Grösstes Feuerwerk aller Zeiten

publiziert: Samstag, 28. Jan 2006 / 10:27 Uhr

Peking - Nach der Aufhebung des zwölf Jahre alten Verbots von Feuerwerk zum chinesischen Neujahrsfest in der Hauptstadt Peking sind mehr Böller und Raketen als je zuvor gekauft worden.

In Peking darf erstmals seit 1993 wieder Feuerwerk gekauft werden.
In Peking darf erstmals seit 1993 wieder Feuerwerk gekauft werden.
Zuletzt war 1993 Feuerwerk verkauft worden.

Nun wurde in mehr als 2100 Geschäften in der 15 Millionen Einwohner zählenden Metropole drei Mal mehr Feuerwerk als 1993 angeboten, berichteten amtliche chinesische Medien. Die Menge Feuerwerk pro Kunde war in städtischen Vorschriften aus Sicherheitsgründen auf 30 Kilogramm begrenzt worden.

Mehr als eine Milliarde Chinesen weltweit begrüssen in der Nacht zum Sonntag nach dem traditionellen Mondkalender das neue Jahr, das diesmal im Tierkreiszeichen des Hundes steht.

Einige hundert Millionen Chinesen sind zum grössten chinesischen Familienfest in ihre Heimat gereist.

Rund zwei Milliarden Reisen soll es nach Schätzungen über die 40- tägige Reisezeit bis Ende Februar geben. In diesem Jahr haben 177 Städte das Feuerwerksverbot erstmals wieder aufgehoben.

In Peking war es 1994 wegen vieler Brände, Verletzungen sowie aus Umweltschutzgründen und wegen der Lärmbelästigung erlassen worden.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im jungen oder mittleren Alter. ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Die Preise sind gegenüber dem Vorjahr um 6,9% gestiegen.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat ... mehr lesen  
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich zur letzten Erhebung vom Jahr 2016 entspricht es jedoch einem Rückgang ... mehr lesen
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 11°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 8°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 7°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 8°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten