Gut vorbereitet nach Australien reisen

publiziert: Mittwoch, 20. Sep 2023 / 13:55 Uhr
Sydney mit Hafen und Oper.
Sydney mit Hafen und Oper.

Eine Reise in weit entfernte Länder wie Australien kann zu einem echten Abenteuer werden. Daher sollte man sich daheim per Computer und mit der Unterstützung von Fachleuten gut vorbereiten, damit die Reise ein voller Erfolg wird.

Online-Experten befragen

Trotz technischer Neuerungen wie dem Smartphone, die bei vielen Menschen zu einem veränderten Reiseverhalten geführt haben, bleibt das Reisebüro ein wichtiger Anlaufpunkt. Mehr als ein Viertel der Reisenden setzt weiterhin auf die Offline-Variante und schätzt dabei besonders die Beratung vor Ort. Die Preise variieren im Verhältnis zu den digitalen Angeboten im Netz meist nicht so stark, wie man vermuten sollte. Insofern sind Reisebüros nicht überflüssig geworden, wie manche Experten es vorausgesagt haben. Eine Alternative, sozusagen eine Mischung, sind Online-Reisebüros, die oft eine Service-Hotline und damit ebenfalls eine qualifizierte Beratung anbieten.

Abenteuer mit Rückendeckung erleben

Knapp die Hälfte aller Reisenden zieht es allerdings vor, digital und auf eigene Faust nach der passenden Reise zu suchen. Je weiter man reist und je länger die Reise dauern soll, umso eher bietet es sich an, sich von Spezialisten beraten zu lassen. Bleiben wir beim genannten Beispiel Australien: Massgeschneiderte Rundreisen vom Experten sorgen dafür, dass individuelle Wünsche erfüllt werden und man besonders viel zu sehen bekommt. Auf Tuchfühlung mit Koalas gehen, mit Delfinen im Ozean schwimmen, mit einheimischen Guides unterwegs sein oder im Outback unter Sternen schlafen: Es macht mit einer gut geplanten Reisestruktur einfach mehr Spass. So kommen auch Alleinreisende auf ihre Kosten und befinden sich bei allem Abenteuergeist doch in einer gewissen Sicherheit.

Das Backpacker-Travelling, das Reisen mit dem Rucksack, ist dagegen vor allem bei jungen Leuten beliebt. Gern finanzieren sie sich den oft monatelangen Urlaub durch Saisonjobs in der Landwirtschaft oder Gastronomie. Vor vielen Jahren wurde in Australien darüber diskutiert, ob auf diese bisher abgabenfreien Einnahmen eine Steuer erhoben werden sollte. Zwar liefen diverse Organisationen dagegen Sturm, doch inzwischen ist für Touristen, die mit dem Working-Holiday-Visum unterwegs sind, eine Abgabe von 15 Prozent eingeführt worden, die nicht zurückgezahlt wird.

Gut vorbereitet sein

Das grossflächige Land, das gleichzeitig ein Kontinent ist, liegt bekanntermassen auf der Südhalbkugel. Für Europäer heisst das, die beste Jahreszeit für die jeweilige Region auszusuchen. Auch hierbei können Spezialisten online helfen. Um Australien zur besten Reisezeit zu erleben, klickt man sich am besten durch die verschiedenen Regionen, die bereist werden sollen. Nord- und Südaustralien liegen so weit auseinander, dass sich die geeigneten Reisemonate unterscheiden. Wer eine lange Rundreise plant, kann diese besser planen und geeignete Kleidung zusammenstellen, wenn er weiss, welche Temperaturen dort jeweils herrschen und wie das Wetter voraussichtlich sein wird.

Landsleute treffen

Zudem ist es gut möglich, dass Australienreisende aus der Schweiz auf Landsleute stossen, denn hier befindet sich eine der grössten Schweizer Auslandsgemeinden. Das liegt vielleicht auch daran, dass die Schweiz und Australien enge Beziehungen pflegen. Es lohnt sich allerdings nicht nur aus diesem Grund, diesen vielfältigen Kontinent näher in Augenschein zu nehmen.

Übrigens: Wer sein Englisch verbessern will, ist mit einem Sprachaufenthalt in Australien ebenfalls auf einem guten Weg. Das gilt für junge Leute ebenso wie für ältere Semester, die Karriere machen wollen.

(fest/pd)

Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am meisten genutzt wird.
Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am ...
Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können. mehr lesen 
Microsoft Windows 11 hat seit seiner Einführung viele Fragen aufgeworfen. Der Nachfolger von Windows 10 bietet neue Möglichkeiten, wird aber auch für einige seiner Funktionen kritisiert. In diesem Artikel werfen ... mehr lesen
Windows 11 hat KI-Funktionen integriert.
Es ist empfehlenswert, sich frühestmöglich mit Künstlicher Intelligenz auseinanderzusetzen.
Die Digitalisierung und die Anwendungsmöglichkeiten der Künstlichen Intelligenz (KI) verändern Prozesse in einer Vielzahl von Branchen, wie dem ... mehr lesen  
Spezielle Arbeitskleidung ist für viele Berufe unerlässlich, aber auch für Hobbyhandwerker und die Gartenarbeit zu Hause bietet sie grosse Vorteile. Hosen, ... mehr lesen  
Ein häufiges Risiko sind Stösse und Quetschungen, insbesondere an Händen und Füssen.
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Startup News Von der Idee zum Geschäft: Gründung und Eröffnung einer Boutique Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ...
Die Algorithmen müssen neu geschrieben werden.
Medien Musik-Hits können von KI vorausgesagt werden Die genaue Vorhersage von Hits war schon immer eine schwierige Aufgabe, da herkömmliche Methoden auf der Analyse von Liedelementen aus grossen Datenbanken ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Bern 12°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 14°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 14°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten