Hacker-Vorwurf gegen Facebook-Gründer

publiziert: Dienstag, 9. Mrz 2010 / 10:23 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Mrz 2010 / 11:57 Uhr

Hacker-Vorwurf gegen Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Im Jahr 2004 soll Zuckerberg Nutzerdaten dazu verwendet haben, um Zugriff auf private Postfächer und Accounts in anderen Netzwerken zu bekommen.

Mark Zuckerberg: Gründer und CEO von Facebook.
Mark Zuckerberg: Gründer und CEO von Facebook.
11 Meldungen im Zusammenhang
Mark Zuckerberg, auch CEO von Facebook, hat angeblich die Log-In-Daten von Reportern der Harvard-Zeitung «The Crimson» dazu genutzt, um Zugriff auf deren Postfächer zu erlangen. Recherchen des Magazin «Business Insider», zur Gründung von Facebook, sollen dies ergeben haben, wie «chip.de» berichtet.

Geplant war zu jener Zeit ein Bericht über Plagiatsvorwürfe um Facebook, seitens anderer Harvard-Studenten, welche später ihre eigene soziale Plattform gründeten. In Folge der Recherchen der Harvard-Zeitung, soll sich der Facebook-Gründer in die Accounts der betroffenen Studenten gehackt haben und deren Profildaten verändert haben. Mehrere Accounts wurden verändert oder gar offline gesetzt.

Von Seiten Facebooks gab es bisher keine Stellungsnahme. Die Vorwürfe wurden nicht einmal dementiert.

 

 

(pad/news.ch mit Agenturen)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Facebook New York - Juristischer Wirbel um ... mehr lesen
Mark Zuckerberg wurde mit Facebook reich.
Social Media London - Das Foto seines Nebenbuhlers im Internet hat einen verschmähten Liebhaber aus der Karibik so in Rage gebracht, dass er sich in ein Flugzeug nach London setzte und dort seine Ex-Freundin ermordete. Am Freitag wurde der Mann in London wegen Mordes verurteilt. mehr lesen 
Social Media Facebook ist das weltweit grösste ... mehr lesen
Mark Zuckerberg: Gründer des sozialen Netzwerkes Facebook.
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International appelliert per Facebook an das Volk.
Der Schweizer Geschäftsmann Max Göldi sitzt in Libyen im Gefängnis und hofft durch die grosse Unterstützung und die zahlreichen Proteste bald möglichst entlassen zu werden. Die ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Social Media 15 Jahre Haft wegen Erpressung auf Facebook. Ein 19-Jähriger aus dem US-Bundesstaat Wisconsin soll mehr als 30 männliche Klassenkameraden über das soziale Netzwerk erpresst haben. mehr lesen  1
Social Media In der Super League führen die ... mehr lesen
Der FCB hat die meisten Fans aller Schweizer Klubs auf Facebook. (Symbolbild)
Social Media Beileidsbekundungen statt Geburtstagsglückwünsche. Vom Tod ... mehr lesen
Bobby Vourlis (17) kam bei einem Autounfall ums Leben. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Videostream-Plattform Twitch war vor fünf Jahren nur Gamern bekannt.
Die Videostream-Plattform Twitch war vor fünf Jahren nur ...
Publinews Twitch.tv ist die grösste Live-Streamingplattform der Welt, die in wenigen Jahren enormen Erfolg erlangt hat. Twitch war vor knapp 5 Jahren noch ein relativ unbekannter Anbieter, der nur unter Gamern bekannt war. mehr lesen  
eGadgets Gemeinsam mit Experten der EPFL und der ETH Zürich forscht ein Team der Empa an der nächsten Generation eines VR-Handschuhs, mit dem virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden. Der Handschuh soll auf den Benutzer massgeschneidert sein und weitgehend automatisch produziert werden können - im 3D-Druckverfahren. mehr lesen  
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen  
Gestern gab YouTube bekannt, dass es einen grossen Teil der YouTube Originals, die Originalinhalte wie Serien, Bildungsvideos, Musik und Prominentenprogramme ... mehr lesen  
Keine grosse Zukunft für Autoren und Contentmacher bei YouTube Originals.
Mit der nächsten Generation eines VR-Handschuhs sollen virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden.
eGadgets Virtual reality: Der VR-Handschuh aus dem 3D-Drucker Gemeinsam mit Experten der EPFL und der ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Basel 6°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
St. Gallen 3°C 4°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Bern 5°C 6°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Hochnebel
Luzern 5°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Genf 5°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 6°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten