Nach DNA-Tests vollständig entlastet

Häftling in Texas frei - Urteil nach 30 Jahren aufgehoben

publiziert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 09:02 Uhr
Cornelius Dupree wurde nach über 30 Jahren nach DNA-Tests vollständig entlastet worden. (Archivbild)
Cornelius Dupree wurde nach über 30 Jahren nach DNA-Tests vollständig entlastet worden. (Archivbild)

Dallas - Nach mehr als 30 Jahren im Gefängnis ist im US-Bundesstaat Texas ein Schwarzer nach DNA-Tests vollständig entlastet worden. Ein lokales Gericht hob ein Urteil aus dem Jahr 1980 auf.

2 Meldungen im Zusammenhang
Cornelius Dupree war damals wegen der Entführung und Vergewaltigung einer jungen Weissen im Zuge eines Raubüberfalls zu 75 Jahren Haft verurteilte. Unter dem Beifall von Freunden, Unterstützern und anderen unschuldig Verurteilten erklärte der Richter Don Adams den heute 51-Jährigen für «frei».

«Worte können nicht wieder gutmachen, was ich verloren habe», sagte Dupree nach dem Urteil. «Meine beiden Eltern sind gestorben, ich habe das Gefühl, dass sich an diesem System etwas ändern muss.» Dupree war bereits im Juli unter Auflagen freigekommen, zwei Wochen bevor die DNA-Tests veröffentlicht wurden, die seine Unschuld bewiesen.

Durch DNA-Tests entlastet

Ein weiterer Schwarzer, Anthony Massingill, der 1980 gemeinsam mit Dupree für die Vergewaltigung verurteilt worden war, wurde ebenfalls durch die DNA-Tests entlastet. Nach Angaben der Organisation Innocence Project, die die beiden Männer verteidigte, bleibt Massingill jedoch wegen einer mutmasslichen weiteren Vergewaltigung in Haft, die er aber ebenfalls bestreitet.

Die beiden Männer waren verurteilt worden, nachdem das damals 26-jährige Opfer sie auf einer Reihe von Fotos erkannt zu haben meinte. Nach Angaben von Innocence Project gehen 75 Prozent der durch DNA-Tests aufgeklärten Justizirrtümer auf eine falsche Identifizierung der Täter durch Augenzeugen zurück.

(ade/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rennes - Ein Franzose, der wegen falscher Vergewaltigungsvorwürfe mehr als ... mehr lesen
Der Angeklagte wurde von einem Kind beschuldigt.
Der Mann wurde mit Hilfe eines DNA Tests entlastet.
Dallas - Ein DNA-Test hat die Unschuld eines 51-jährigen US-Bürgers bewiesen, der wegen schweren Raubes 30 Jahre lang im Gefängnis sass. Der Mann wurde 1980 in Texas zu 75 Jahren Haft ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werden Menschen in den USA jetzt besser ...
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen 
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das ... mehr lesen  
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten