Hans Küng erhält Düsseldorfer «Preis für Zivilcourage»

publiziert: Montag, 17. Nov 2008 / 13:05 Uhr

Düsseldorf - Der in der Schweiz geborene katholische Theologe und Kirchenkritiker Hans Küng erhält in diesem Jahr den «Preis für Zivilcourage» des Düsseldorfer Freundeskreises Heinrich Heine.

Küng ist Initiator und Präsident der Stiftung Weltethos mit Sitz in Tübingen.
Küng ist Initiator und Präsident der Stiftung Weltethos mit Sitz in Tübingen.
Die Auszeichnung gehe an den «interreligiösen Vordenker», der mit seinen Schriften und Reden eine konstruktive Unruhe im Sinne des Dichters Heine bewirkt habe, sagte ein Sprecher des Zusammenschlusses Düsseldorfer Bürger.

Bei der Preisverleihung am 28. November in Düsseldorf wird der Rektor des Geiger-Kollegs an der Universität Potsdam, der Rabbiner Walter Homolka, die Laudatio halten.

Der 80-Jährige, der lange in Tübingen gelehrt hat und dort auch Direktor des Institutes für ökumenische Forschung war, habe sich insbesondere für eine Verständigung der unterschiedlichen Weltreligionen eingesetzt, hiess es zur Begründung.

Mit «mutigen und intensiven Bemühungen» habe er ein «gemeinsames elementares Ethos herausgearbeitet». Küng ist Initiator und Präsident der Stiftung Weltethos mit Sitz in Tübingen.

Der Heine-Freundeskreis versteht sich als privater Zirkel engagierter Bürger in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Bisherige Träger des «Preises für Zivilcourage», der aus einer Bronzeskulptur des Malers und Bildhauers Jörg Immendorff besteht, sind der Schriftsteller Walter Kempowski und der Kölner Publizist Ralph Giordano.

(smw/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fast 130 Meter lang, rund 1500 Tonnen schwer: Die Stadtbahnbrücke bindet Stuttgart besser an den Flughafen an.
Fast 130 Meter lang, rund 1500 Tonnen schwer: Die ...
Kohlefaserverstärkte Kunststoffseile  Elegant, effizient und wegweisend: Die feingliedrige Stadtbahnbrücke in Stuttgart-Degerloch wurde mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2022 ausgezeichnet - wegen ihrer innovativen Konstruktion als Netzwerkbogen-Brücke mit kohlefaserverstärkten Kunststoffseilen. Eine Premiere, die auch Fachleute der Empa und ihres Spin-offs Carbo-Link AG mit langjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit möglich machten. mehr lesen 
Kino Bern - Das Bundesamt für Kultur wird den Film «Drii Winter» von Michael Koch bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in ... mehr lesen  
Michèle Brand und Simon Wisler in «Drii Winter».
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder ... mehr lesen  
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 17°C 20°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 18°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft sonnig
St. Gallen 15°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen recht sonnig
Bern 16°C 21°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter sonnig
Luzern 17°C 19°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 16°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten