In Freiheit gegen Kaution

Hoeness' Vontobel-Banker in Polen verhaftet

publiziert: Donnerstag, 23. Okt 2014 / 19:54 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Nov 2014 / 15:58 Uhr
Die Bank Vontobel kommentiert den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht.
Die Bank Vontobel kommentiert den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht.

Zürich/Wiesbaden - In der Steueraffäre um den früheren FC-Bayern-Präsidenten Uli Hoeness ist ein Banker der Privatbank Vontobel in Polen verhaftet worden. Er soll an den umstrittenen Spekulationsgeschäften von Hoeness mitgewirkt haben. Unterdessen ist der Mann gegen Kaution freigelassen worden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Ein Gericht in Warschau erklärte am Donnerstag, der Schweizer sei wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorübergehend festgenommen und gegen Kaution wieder freigelassen worden. Der europäische Haftbefehl ging nach Angaben deutscher und polnischer Behörden auf ein Ermittlungsverfahren in München zurück.

Die Bank Vontobel hat Kenntnis vom Vorfall, will aber den Fall aufgrund des laufenden Verfahrens nicht kommentieren, wie eine Vontobel-Sprecherin auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda erklärte.

Das Landgericht München hatte Hoeness im März wegen Steuerhinterziehung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 62-Jährige, der daraufhin von seinen Ämtern beim FC Bayern zurücktrat, verbüsst diese Strafe zur Zeit in der bayerischen Justizvollzugsanstalt Landsberg am Lech.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München bestätigte die Festnahme in Polen, äusserte sich aber nicht näher. In Steuerstrafverfahren gelten in Deutschland besondere Geheimhaltungsvorschriften.

Vorläufig in Freiheit

Nachdem die polnischen Behörden den Banker bereits am Mittwoch festgenommen hatten, liess ihn das Bezirksgericht in Warschau am Donnerstag vorläufig für sieben Tage wieder frei. Im Gegenzug musste der Mann nach Gerichtsangaben seinen Reisepass und eine Kaution von einer Million Zloty (rund 285'400 Fr.) hinterlegen. Er müsse sich regelmässig bei der Polizei melden und dürfe das Land nicht verlassen, hiess es.

Die Rolle des Bankers war im Prozess gegen Hoeness öffentlich zur Sprache gekommen. Der Schweizer war demzufolge jahrelang ein Vertrauter von Hoeness. Für den Fussballmanager konstruierte er ein komplexes Devisenhandelsschema, mit dem Hoeness Millionen bewegte.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
München/Zürich - Die Bank Vontobel ... mehr lesen
Vontobel wird zur Kasse gebeten.
Sigmar Gabriel hat den Schweizer Banken mit einer härteren Gangart gedroht.(Archivbild)
Berlin - Nach der Verurteilung von FC-Bayern-Präsident Uli Hoeness wegen Steuerhinterziehung hat der deutsche Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Schweizer Banken mit ... mehr lesen
München - Uli Hoeness ist für seine ... mehr lesen
Uli Hoeness muss in den Knast.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Ab einer Temperatur von 33 Grad Celsius sollten schwere Arbeiten im Freien an unbeschatteten Stellen pausiert werden.
Ab einer Temperatur von 33 Grad Celsius sollten ...
In den vergangenen Jahren haben sich die Sommermonate durch vermehrte Hitzeperioden ausgezeichnet. Diese Entwicklung stellt eine besondere Herausforderung für Bauarbeiter dar, die unter freiem Himmel körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten ausführen. Die Sozialpartner setzen sich daher gemeinsam dafür ein, dass die geltenden Sicherheitsmassnahmen konsequent eingehalten werden, um ein gesundes Arbeiten auch bei hohen Temperaturen zu ermöglichen. mehr lesen 
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen ... mehr lesen  
OpenAI könnte rechtliche Probleme bekommen, wenn die Stimme absichtlich der von Johansson ähneln sollte.
Das schweizerische Insolvenzrecht bietet verschiedene Möglichkeiten zur Bewältigung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.
In der Schweiz regelt das Insolvenzrecht die Abwicklung von Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung sowohl bei natürlichen als auch juristischen Personen. Es zielt darauf ab, die Interessen aller ... mehr lesen  
Apotheke & Pharma News In der Schweiz beteiligen sich Apotheken derzeit an verschiedenen Projekten zur legalen Abgabe von Cannabis als Genussmittel. Vier ... mehr lesen  
Die Qualität sei top, so Pharmasuisse.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 17°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten