Welche Holzöfen es gibt und für wen sich die Anschaffung lohnt
Holzöfen: Mehr als Kaminfeuerromantik
publiziert: Dienstag, 25. Jan 2022 / 15:13 Uhr
Holzöfen strahlen eine behagliche Wärme aus, doch es gibt noch andere Vorteile.
Holzöfen strahlen eine behagliche Wärme aus, doch es gibt noch andere Vorteile.

Knisterndes Feuer, behagliche, direkte Wärme: Holzöfen gelten als Inbegriff der Gemütlichkeit. Darüber hinaus bietet das Heizen mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz weitere Vorteile.

Warum liegen Holzöfen im Trend?

Neben dem Behaglichkeitsaspekt bieten Holzöfen bis zu einem gewissen Grad Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen. So zaubern sie auch in der Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst, beziehungsweise Frühling und Sommer, eine heimelige Wärme ins eigene Zuhause - ohne, dass dafür die Zentralheizung angestellt werden muss. Da der Brennstoff Holz nachwachsend ist, gelten Holzöfen als umweltfreundlich - zumal sich dank moderner Technik auch der CO2-Ausstoss in Grenzen hält und die Wärmeausbeute beachtlich ist. Das Speichern der Wärme über Stunden ist je nach Modell ebenso möglich, wie das Erwärmen von Wasser.

Verschiedene Holzöfen für unterschiedliche Ansprüche

Der klassische Kaminofen

Der klassische Kaminofen, auch Cheminéeofen oder Schwedenofen genannt, steht frei im Raum und ist über ein Ofenrohr an den Schornstein angeschlossen. Glasscheiben ermöglichen den Blick auf das Flammenspiel. Ohne Ummantelung geben Kaminöfen die Wärme direkt ab. Sie wird nicht gespeichert. Cheminéeöfen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Von nostalgischer Optik bis hin zu einem designorientierten Stil ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Raumluftunabhängige Holzöfen

Raumluftunabhängie Kaminöfen werden über eine eigene Leitung mit Luft aus dem Freien versorgt. So bekommt das Feuer im Holzofen ausreichend Sauerstoff, aber die Qualität der Raumluft wird nicht beeinträchtigt. Raumluftunabhängige Kaminöfen sind ideal für kleine Räume.

Naturstein- und Specksteinöfen

Cheminéeöfen mit einer Natur- oder Specksteinverkleidung können die Wärme des Feuers speichern. Auch nachdem es heruntergebrannt ist, geben diese Holzöfen die Wärme dank der Ummantelung an die Umgebung ab.

Wasserführende Kaminöfen

Wasserführende Kaminöfen sind mit einem Wasserspeicher ausgestattet. Mithilfe eines Rohsystems können sie in den Heizungskreislauf integriert werden. Die Wärme des Feuers kann die Heizung unterstützen und das Wasser erwärmen - selbst wenn das Feuer längst heruntergebrannt ist. Daher stehen wasserführende Kaminöfen bei allen hoch im Kurs, die Energiekosten sparen möchten.

Küchenherde

Holzöfen, die mit einer Herdplatte oder einem Backofen ausgestattet sind, schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie spenden wohlige Wärme und können zur Zubereitung von Speisen genutzt werden.

Welche gesetzlichen Regelungen gelten für Holzöfen?

In der Schweiz regelt die Vereinigung der kantonalen Feuerversicherungen (VKF) die für den Betrieb eines Holzofens relevanten Brandschutzrichtlinien. Ihnen zufolge muss dessen Hersteller die VKF-Konformität in einer sogenannten Leistungserklärung nachweisen.

Richtlinien zum Feinstaubausstoss sind in der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) festgeschrieben. Nach einer Novelle gelten seit Mai 2018 auch für Holzöfen und Cheminées Emmissionsgrenzwerte. Wenngleich für Cheminées und Kaminöfen mit einem jährlichen Holzverbrauch von mehr als 1 Kubikmeter keine Schadstoffmessung vorgeschrieben ist, so verlangt die LRV alle zwei Jahre eine Sichtkontrolle durch den Kaminfeger.

Holzöfen - ein Zugewinn an Wohnqualität

Holzöfen können die Wohn- und Lebensqualität positiv beeinflussen - vorausgesetzt, es handelt sich dabei um Geräte, die auf dem neuesten Stand der Technik sind und die hohen Anforderungen an Brand- und Umweltschutz erfüllen. In Kombination mit regenerativen Energien, wie zum Beispiel einer Solaranlage, können Holzöfen einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen wie Öl oder Gas leisten.

(fest/wohnen.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Umgang mit Wasser und Nachhaltigkeit ist ein Tourismusfaktor.
Der Umgang mit Wasser und Nachhaltigkeit ist ein ...
Am 22. März 2022 war Weltwassertag. Seit 1993 lädt die UN ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zu nutzen, um konkrete Aktionen in ihren Ländern zu fördern und auf die Wichtigkeit des Wassers aufmerksam zu machen. Auch in der Schweiz ist der bedachte Umgang mit Wasser ein zentrales Thema in Sachen Nachhaltigkeit ? denn Wasser ist ein globaler Kreislauf. mehr lesen 
Dübendorf, St. Gallen und Thun - Mickael L. Perrin will winzige Kraftwerke aus Graphen-Nanobändern bauen, die aus Wärme Strom erzeugen. Für sein ehrgeiziges ... mehr lesen  
Mickael L. Perrin in seinem Labor an der Empa.
Intelligentes Energiemanagement kann bis zu 50% Energie sparen.
Dübendorf, St. Gallen und Thun - Das Empa-Spin-off «viboo» hat einen selbstlernenden Algorithmus zur Regelung des Raumklimas entwickelt. Dadurch lassen sich ... mehr lesen  
Verbrauchte Lithium-Ionen-Batterien enthalten wertvolle Metalle, die sich beim Recycling nur schwer voneinander trennen lassen. Altbatterien stellen eine nachhaltige ... mehr lesen  
Xiao Su, Professor für Chemie- und Biomolekulartechnik an der Universität Illinois.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Bewerbungsgespräch
Startup News So bewirbt man sich richtig Gute Bewerbungen öffnen Türen zu guten Positionen. Was ist bei der Bewerbung wichtig und welche Trends sind 2022 zu berücksichtigen?
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Iphone
Publinews mobileup – elektronischen Geräten ein zweites Leben schenken  Wie lange besitzt du dein Smartphone schon? In der Schweiz werden unsere Handys zwischen zwei und drei Jahre verwendet, ehe sie ... mehr lesen
Auch die Psyche muss mit positiver Energie versorgt werden.
Publinews Im Laufe der Jahrzehnte sind trotz Verbesserung der medizinischen Möglichkeiten auch die Alternativen zur Förderung eines gesunden Lebensstils gestiegen. Das hat ... mehr lesen
Der Einzug von Künstlicher Intelligenz in alle Lebensbereiche wird unsere Gesellschaft verändern.
Publinews Die Arbeitswelt befindet im Wandel und in Zukunft stehen noch mehr Veränderungen an. Experten diskutieren Arbeitsreformen, die in den nächsten Jahren und Jahrzehnten eine ... mehr lesen
Kugelschreiber und Notizblöcke gehören aufgrund ihres hohen Nutzwerts zu den beliebten Werbeartikeln.
Publinews Produzierende Unternehmen und Dienstleister sind heutzutage mit einer grossen Konkurrenz konfrontiert. Daher braucht es gute Werbemassnahmen, um den Kunden präsent im ... mehr lesen
Solarenergie ist rentabel geworden, und zwar nicht nur auf dem eigenen Hausdach.
Publinews Weitreichende Veränderungen führen zu neuen Denkweisen. Weltweite Ereignisse haben in den letzten zwei Jahren unser Leben so nachhaltig verändert wie schon lange nicht mehr zuvor. mehr lesen
Luxusuhren
Publinews Gebrauchte Luxusuhren als Investment  Luxusuhren aus Schweizer Manufakturen eignen sich hervorragend als Anlageobjekte in Krisenzeiten. Was ist zu beachten? Jetzt lesen. mehr lesen
Nach 24 Stunden ist der Kleber fest. Eine Mutter wird anschliessend in die Platte geschoben und der Träger daran angeschraubt.
Publinews Plissees ohne Bohren lassen sich schnell und einfach ohne Löcher zu bohren anbringen. Eine tolle Alternative für Mietobjekte. Der Fensterrahmen wird nicht ... mehr lesen
Pexels
Publinews Wie Online-Shops durch Coupons profitieren  Kunden mögen Belohnungen und für diese zahlt der Anbieter. Trotzdem überwiegen für ihn meistens die Vorteile. Welche sind es und warum ist das so? ... mehr lesen
Unternehmen
Publinews Corporate Housekeeping für dein Unternehmen  Mindestens morgens und abends, manche auch am Mittag: Zähneputzen - wer tut es nicht? Aber was hat Zähneputzen mit Recht zu tun? Eigentlich gar ... mehr lesen
Bringt man genug Geld mit, ist das Auswandern gar kein Problem. Wenn nicht, wird es konpliziert.
Publinews Obwohl Deutschland viele schöne Seiten besitzt und über ein gutes Rechtssystem verfügt, ist es trotzdessen nicht für jedermann. Manche Leute können sich einfach nicht mit dem ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
OUTSQD Logo
20.05.2022
20.05.2022
20.05.2022
SKINCÄER by Logo
20.05.2022
20.05.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 18°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Basel 16°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Bern 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten