Homepage zur Geschichte der Schwulen in der Schweiz

publiziert: Dienstag, 2. Jun 2009 / 13:37 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 2. Jun 2009 / 15:57 Uhr

Zürich - Der Kampf homosexueller Schweizer um Akzeptanz und Gleichberechtigung währt seit gut 170 Jahren. Die Website www.schwulengechichte.ch widmet sich diesem Kapitel schweizerischer Sozialgeschichte.

Die Website zeigt die Meilensteine der schwulen Emanzipation.
Die Website zeigt die Meilensteine der schwulen Emanzipation.
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Es geht um Liebe
Die Geschichte der Schwulen in der Schweiz.
schwulengeschichte.ch

Die Website umfasst rund 240 digitale Seiten. Illustriert ist sie mit über 400 Bildern, wie es in einer Mitteilung der Betreiber heisst.

Die Fotos stammen teilweise aus dem privaten Archiv von Ernst Ostertag und Röbi Rapp. Die beiden kämpfen seit 59 Jahren um Akzeptanz. Sie waren in Zürich das erste gleichgeschlechtliche Paar, das seine Partnerschaft eintragen liess.

Die Website sei nun das Resultat einer jahrzehntelangen engagierten Aufarbeitung. Unterstützt wurde das Homepage-Projekt von mehreren Kantonen sowie der Stadt Zürich. Es wird künftig von den Organisationen Network, Schwulenarchiv Schweiz und Pink Cross weitergeführt und ergänzt.

Die Website zeige die Meilensteine, welche die lange und von vielen Rückschlägen begleitete Geschichte der schwulen Emanzipation am Beispiel der Schweiz ausmachen, schreibt David Streiff, ehemaliger Direktor des Bundesamtes für Kultur, auf der Homepage.

Den Aktiven zeige sie, was erreicht wurde, den Heterosexuellen gebe sie Anschauung und Aufklärung und den Jungen Mut, so Streiff weiter.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Publinews Im Haushalt passieren jeden Tag zahlreiche Unfälle. Dabei sind Senioren häufiger betroffen als Kinder oder Erwachsene im jungen oder mittleren Alter. ... mehr lesen  
Ein Missgeschick kann immer passieren.
Produzenten- und Importpreisindex im Mai 2022  Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise erhöhte sich im Mai 2022 gegenüber dem Vormonat um 0,9% und erreichte den Stand von 109,4 Punkten (Dezember 2020 = 100). Höhere Preise zeigten insbesondere Mineralölprodukte, Erdöl und Erdgas sowie chemische Produkte. mehr lesen  
Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Anteil der Personen, die an Weiterbildungsaktivitäten teilnehmen.
Weiterbildung in der Schweiz im Jahr 2021  Im Jahr 2021 haben sich 45% der Bevölkerung weitergebildet. Dieser Anteil ist relativ hoch, im Vergleich ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 7°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 7°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 18°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten