'Huygens' misst -180 Grad auf dem Saturn-Mond

publiziert: Mittwoch, 19. Jan 2005 / 12:19 Uhr

Paris - Die europäische Huygens-Sonde hat auf dem Saturn-Mond Titan Temperaturen von etwa minus 180 Grad Celsius in Bodennähe gemessen. Huygens versuchte nach seinem Aufsetzen auf der Titan-Oberfläche offenbar noch drei Stunden lang, weitere Daten zu senden.

Die ESA-Sonde Huygens konnte mehr als 474 Megabyte an Daten senden.
Die ESA-Sonde Huygens konnte mehr als 474 Megabyte an Daten senden.
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Versuche vom vergangenen Freitag dauerten auch an, als das als Mittlerstation genutzte Raumschiff Cassini bereits ausser Reichweite war. Nähere Erkenntnisse der spektakulären Mission wollen ESA-Wissenschaftsdirektor David Southwood und zahlreiche Forscher am Freitag am Pariser ESA-Sitz vorstellen.

Die Oberfläche des erstmals erkundeten Saturn-Mondes erinnert nach Angaben der ESA an mit einer dünnen Kruste überzogenen nassen Sand oder Lehm. Sie scheine hauptsächlich aus einem Gemisch von trübem Wassereis und Kohlenwasserstoffeis zu bestehen. Deshalb sei der Boden dunkler als erwartet, erklärte die Raumagentur.

474 Megabyte gesendet

In einem Präzisionsmanöver war Huygens in 1,5 Milliarden Kilometer Entfernung von der Erde auf Titan gelandet. Der ESA zufolge konnte die Sonde eine Stunde und zwölf Minuten lang Daten in hervorragender Qualität von der Oberfläche des Saturn-Mondes an das Cassini-Raumschiff der US-Raumagentur NASA senden.

Insgesamt gab es demnach drei Stunden und 44 Minuten lang Signale von dem Huygens-Abstieg und vom Saturn-Mond selber. Die Sonde konnte mehr als 474 Megabyte an Daten senden.

(rp/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. Morrison-Formation. Albany County, Wyoming, USA. Ausgegraben im August 2021. 65 - 70 % originale Knochenmasse.
Dryosaurus altus. Spätjura, 150 Millionen Jahre. ...
Die Auktion «Out of This World» bei Koller Auktionen am 17. Juni 2024 in Zürich ist eine einzigartige Gelegenheit, in eine faszinierende Welt voller Wunder und Seltenheiten einzutauchen. Die Auktion präsentiert eine kuratierte Sammlung von Objekten, die die Grenzen von Wissenschaft, Natur und Kunst überschreiten. mehr lesen 
Nach Berichten aus den USA plant SpaceX den Bau eines neuen Satellitennetzwerks für einen US-Geheimdienst. Dieses Netzwerk namens «Starshield» soll die gesamte Erdoberfläche überwachen. mehr lesen  
Neue Möglichkeiten für das Internet-Backbone  Ein europäisches Projekt der ETH Zürich erzielt einen bahnbrechenden Fortschritt: optische Terabit-Datenübertragung durch die Luft. Das innovative System ermöglicht erschwinglichere und schnellere Backbone-Verbindungen über erdnahe Satelliten. So wurde eine Übertragung von 1 Terabit/s über 53 km mittels optischer Laser und innovativer Modulationsformate erfolgreich demonstriert. mehr lesen  
Ein Prototyp des Space Solar Power Project (SSPP) des Caltech hat erfolgreich seine Fähigkeit unter Beweis gestellt, drahtlos Energie im Weltraum zu übertragen und zum ersten Mal nachweisbare Energie ... mehr lesen
Auf dem Dach des Moore Laboratory des Caltech wird Strom aus dem Weltall empfangen.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 13°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 13°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Bern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 16°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten