MID-Informatik

Illegale Handy-Ortung

publiziert: Freitag, 22. Nov 2013 / 11:32 Uhr
Die unbemerkte Ortung ist Privatpersonen nicht gestattet. (Symbolbild)
Die unbemerkte Ortung ist Privatpersonen nicht gestattet. (Symbolbild)

Im Internet versprechen zahlreiche und teils recht teure Dienste, dass sie jedes Handy orten können, ohne Wissen und Zustimmung der Besitzer. Solche Angebote sind aber nichts weiter als betrügerische Lockvögel für Eifersüchtige.

4 Meldungen im Zusammenhang
Erstens wäre eine solche Ortung illegal und zweitens ist sie technisch nicht ohne Weiteres möglich. Behörden können allerdings ein Handy mit sogenannten «stillen SMS» unbemerkt lokalisieren und damit auch Bewegungsprofile erstellen.

Der Empfänger merkt von dieser SMS nichts, die Überwacher erhalten von Fernmeldeanbieter aber die Information, in welcher GSM-Zelle die Nachricht empfangen wurde. In Deutschland wurden laut Regierungsangaben allein im ersten Halbjahr 2013 über 264'000 stille SMS verschickt. Ob und wie viele stille SMS in der Schweiz verschickt werden, ist nicht bekannt.

Jedermann kann allerdings legal per SMS herausfinden, ob ein Handy eingeschaltet ist. Dazu verschickt man eine SMS mit Empfangsbestätigung. Bei Android erfolgt dies mittels der Einstellung Zustellbericht. Bei iOS muss die Mitteilung mit der Zeichenkombination *N# beginnen. Die Bestätigungen können kostenpflichtig sein.

 

(bert/sda)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Spionage-App «mSpy» macht es ... mehr lesen
Problemlose Überwachung von Anrufen, Nachrichten sowie Standorten.
Alarmtasten der Modelle MP33 und MP50 von Swissvoice.
Handys können Leben retten und vor ... mehr lesen
Besser wäre klare Infos!
Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann und was dieser bei Swisscom, Orange und Sunrise kostet!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec ...
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core entwickelt, der Fahrzeugsysteme sicherer macht. mehr lesen 
Sichere Kommunikation mit Lichtteilchen  Quantencomputer bieten viele neuartige Möglichkeiten, bedrohen aber auch die Sicherheit des Internets: ... mehr lesen  
Teil der Photonenpaarquelle mit den leuchtenden Glasfaser des optischen Faserverstärkers.
Die Auswahl der Anbieter ist häufig entscheidend  Das immer wichtiger werdende Smart Home kann erhebliche Lücken beim Datenschutz aufweisen. Unterschiedliche Systeme setzen dabei verschiedene Schwerpunkte. Doch auch das Verhalten der User spielt eine wichtige Rolle. Denn die Datenschutzeinstellungen der Geräte und Anbieter können und sollten angepasst und kontrolliert werden. mehr lesen  
Bei Passwörtern gilt, dass niemals dasselbe Passwort für unterschiedliche Zugänge verwendet werden darf.
Publinews Schlechte Passwörter gehören zu den grössten Gefahrenquellen für die digitale Infrastruktur eines Unternehmens. Dennoch gibt es in vielen Unternehmen ... mehr lesen  
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
eGadgets Vorsicht: WhatsApp-Klau via GSM-Codes Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Basel 19°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 18°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Bern 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 17°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten