Im Doping-Sumpf der Tour de France
publiziert: Dienstag, 7. Okt 2008 / 16:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Okt 2008 / 17:43 Uhr

Der Weltverband UCI hat bestätigt, dass im Zug der Nachuntersuchungen zur Tour de France zwei neue Dopingbetrüger entlarvt werden konnten.

Nach Bekanntwerden des Doping-Falls Schumacher sind bei Nachuntersuchungen zwei weitere Fahrer positiv getestet worden.
Nach Bekanntwerden des Doping-Falls Schumacher sind bei Nachuntersuchungen zwei weitere Fahrer positiv getestet worden.
7 Meldungen im Zusammenhang
Bereits am Vortag war bekannt geworden, dass Leonardo Piepoli (It) und Stefan Schumacher (De) des Dopings überführt wurden. Die UCI mochte die Namen noch nicht bestätigen, sondern will die Resultate der B-Proben abwarten.

Auch der Zeitfahren-Olympiasieger Fabian Cancellara war offenbar ins Visier der Fahnder geraten. Ob die Proben von Cancellara tatsächlich nachkontrolliert wurden, ist offiziell ebenso weiterhin unbekannt wie das allfällige Ergebnis. UCI-Sprecher Enrico Carpani schloss weitere positive Fälle nicht aus.

Vor allem in Deutschland lösten die jüngsten Dopingfälle Diskussion auf verschiedensten Ebenen aus. ARD und ZDF sprechen einmal mehr darüber, die Tour de France nicht mehr live zu übertragen.

Der deutsche Rad-Verband stimmte bereits vor der offiziellen Bestätigung eines Dopingfalles der Einleitung eines Sportgerichts-Verfahrens gegen Schumacher zu, während der deutsche IOC-Vizepräsident Thomas Bach laut über eine olympische Denkpause für den Radsport nachdenkt.

(tri/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Einen knappen Monat ist es her, ... mehr lesen
Das Kontrollsystem ist gemäss Fabian Cancellara nötig.
Leonardo Piepoli wurde von Saunier Duval schon während der Tour de France suspendiert.
Dopingsünder Leonardo Piepoli (It) ... mehr lesen
Aus den Einvernahmen von Riccardo ... mehr lesen
Ricardo Ricco bei seinem «Sieg» in Bagneres-de-Bigorre, der 9. Etappe der Tour de France.
Da hatte er noch gut lachen: Bernhard Kohl riskiert nun eine zweijährige Sperre.
Im Team Gerolsteiner gibt es einen weiteren Dopingfall. Bernhard Kohl (Ö) wurde positiv auf EPO Cera getestet. mehr lesen
Nach Riccardo Ricco sind zwei ... mehr lesen
Teamchef will ihn verklagen: Stefan Schumacher.
Weitere Artikel im Zusammenhang
War er sauber? Fränk Schleck bei der Tour de France 2008.
Fränk Schleck ist von seiner ... mehr lesen
Der Zeitfahren-Olympiasieger Fabian ... mehr lesen
Fabian Cancellara sieht der Auswertung der Proben gemäss Manager Rolf Huser gelassen entgegen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Festlicher Charakter soll dennoch nicht gestört werden  Die Tour de France wird in diesem Sommer erstmals von Spezialkräften der französischen Gendarmerie bewacht. mehr lesen 
Ein Dutzend Fahrer betroffen  Bei der Tour de France 2015 sollen rund ein Dutzend Fahrer teilweise mit verstecktem Motor gefahren sein. mehr lesen  
Volksfest in Bern  Bern - Wenn am 18. Juli der Tour-de-France-Tross nach Bern kommt, wollen sich Stadt und Kanton Bern im besten Licht präsentieren. Deshalb planen sie nun auch ein zweitägiges ... mehr lesen
Der Tour de France-Zirkus gastiert am 18. Juli in Bern.
Die Tour de France 2017 startet in Düsseldorf.
Radsport-Grossereignis  Düsseldorf ist 2017 Startort der Tour de France. Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen erhält vom Veranstalter ASO den Zuschlag für das ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 12°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 11°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 15°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten