Blutvergiessen hält unvermindert an

Im Gazastreifen und in Israel sollen heute die Waffen ruhen

publiziert: Samstag, 26. Jul 2014 / 06:27 Uhr / aktualisiert: Samstag, 26. Jul 2014 / 12:27 Uhr
Waffen schweigen für 12 Stunden
Waffen schweigen für 12 Stunden

Tel Aviv/Gaza-Stadt - Nach dem Beginn einer zwölfstündigen Waffenruhe sind im Gazastreifen am Samstag 35 weitere Leichen unter den Trümmern mehrerer Häuser entdeckt worden.

10 Meldungen im Zusammenhang
Jeweils 13 Tote seien in den Städten Deir al-Balah und Nusseirat geborgen worden, neun weitere im Norden des Küstenstreifens, sagte der Sprecher der palästinensischen Rettungskräfte, Aschraf al-Kudra.

Die Zahl der getöteten Palästinenser seit dem Beginn der israelischen Militäroffensive am 8. Juli stieg damit auf 926. Zudem wurden 37 israelische Soldaten sowie drei Zivilisten auf israelischem Gebiet getötet.

Die israelische Armee und die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas hatten sich am Freitagabend auf eine zwölfstündige Feuerpause geeinigt, die am Samstagmorgen (07.00 Uhr MESZ) in Kraft trat.

Viele Palästinenser nutzten die Waffenuhe, um vorübergehend in ihre Häuser zurückzukehren. Nach den seit fast drei Wochen anhaltenden Luftangriffen der israelischen Armee bot sich ihnen vielerorts ein Bild der Zerstörung.

In Paris wollen die Aussenminister Frankreichs, Deutschlands und der USA am Mittag mit ihren Amtskollegen aus Grossbritannien, Italien, Katar und der Türkei sowie der EU-Aussenbeauftragten Catherine Ashton über einen dauerhaften Waffenstillstand zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas beraten.

(jz/sda)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York/Gaza - Die für den ... mehr lesen
Die Waffen sollten ruhen - doch es wurde nichts daraus.
Gaza/Tel Aviv/Paris - Nach der ... mehr lesen
Raketenbeschuss vorerst gestoppt: Die verschiedenen palästinensischen «Widerstandsgruppen» vereinbarten den Waffenstillstand auf Bitten der Vereinten Nationen. (Symbolbild)
Demonstranten schwenkten palästinensische Fahnen und riefen Parolen wie «Israel raus aus Palästina», «Israel Mörder» oder «Israel verschwinde!». (Symbolbild)
Paris - Bei einer Protestkundgebung gegen die israelische Militäroffensive sind in Paris nach Angaben des französischen Innenministeriums 70 Personen festgenommen worden. Trotz eines ... mehr lesen
Gaza/Tel Aviv/Paris - Der Gaza-Krieg ... mehr lesen
Die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas hatte bereits nach dem Verstreichen einer ersten zwölfstündigen Feuerpause mehrere Raketen auf Israel abgefeuert.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Palästinenser verklagen Israel wegen «Kriegsverbrechen» vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag.
Paris/Jerusalem - Die Palästinenser verklagen Israel wegen Kriegsverbrechen bei der Gaza-Offensive vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) in Den Haag. Der Kläger spricht von ... mehr lesen
Belal Khaled zeigt auf berührende Art ... mehr lesen
Auf diesem Bild hat Belal Khaled ein nachdenkliches, oder sogar traurige Gesicht anhand einer Rauchwolke erstellt.
Operation Protective Edge ist die blutigste seit Jahren
Kairo - Zwei Wochen nach Beginn der ... mehr lesen
Gaza/Jerusalem - Bei israelischem ... mehr lesen
Operation Protective Edge
Gaza-Stadt: Die israelische Offensive in dem blockierten Palästinensergebiet hat die ohnehin schwierige humanitäre Lage weiter verschärft.
Gaza-Stadt/Tel Aviv - Kurz nach ihrer ... mehr lesen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 16°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Bern 15°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Luzern 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Genf 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten