«Casablanca»-Star
Ingrid Bergman wäre heute 100 Jahre alt
publiziert: Samstag, 29. Aug 2015 / 16:22 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Aug 2015 / 16:42 Uhr

Stockholm - Sie verzauberte die Welt mit ihrer unschuldigen Ausstrahlung - und schockte Amerika mit einem Ehebruch: Ingrid Bergman war Schwedens schillerndster Filmstar. Heute wäre sie 100 Jahre alt geworden.

2 Meldungen im Zusammenhang
«Wenn ich meine Mutter mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es mit diesem: Charme», sagt Schauspielerin Isabella Rossellini in einem Film über ihre Mutter. Mit ihrem Charme wickelte die Schwedin Ingrid Bergman (1915-1982) in «Casablanca» alle um den Finger.

Ihr Auftritt an der Seite von Humphrey Bogart 1942 war der Beginn einer steilen Karriere, an deren Ende Bergman drei Oscars im Regal stehen hatte. Aber sie hatte auch genauso viele gescheiterte Ehen hinter sich.

Filmisches Porträt «Ich bin Ingrid»

Auf dem Filmfestival in Cannes hatte in diesem Jahr eine Dokumentation über die Bergman Weltpremiere: «Jag är Ingrid» - «Ich bin Ingrid». Über zwei Stunden zeichnet der schwedische Regisseur Stig Björkman darin ein Porträt der Filmikone, das auf Briefen, Tagebüchern und privaten Filmen basiert.

Der Film erzählt die Geschichte einer modernen und unabhängigen Frau, für die klar ist: «Ich hatte nie die Absicht, in Schweden zu bleiben.» Dort ist sie bereits berühmt, als sie in die USA geht. Schon ihr erster US-Film «Intermezzo» (1939) macht sie auch in Amerika bekannt.

Karriereknick nach Skandal

Doch in Hollywood wird sie nicht glücklich. Sie langweilt sich - wohl auch in ihrer Ehe mit dem Schweden Petter Lindström. Sie sucht einen Ausweg - und findet den italienischen Regisseur Roberto Rossellini.

Dass sie von ihm schwanger wird und 1949 nicht nur Lindström, sondern auch Tochter Pia sitzen lässt, verzeihen ihr ihre Fans lange nicht. «Damals war das ein Schock, einen Mann und ein Kind zu verlassen», sagt Bergman, die mit Rossellini drei Kinder - Roberto und die Zwillinge Isabella und Isotta Ingrid - bekommt, später.

Comeback in Hollywood

Mit ihren Auftritten in Rossellinis Filmen kann die Schauspielerin nicht an ihren Erfolg anknüpfen. Sie schafft das Comeback in Hollywood erst nach der Trennung. Für «Anastasia» bekommt sie 1956 ihren zweiten Oscar. Bei der Preisverleihung ruft sie: «Ich bin glücklich, glücklich, glücklich.»

1957 wird die Ehe mit Rossellini geschieden. Ein Jahr danach heiratet Bergman den schwedischen Produzenten Lars Schmidt. Diese Ehe hält bis 1970.

Mit der Karriere geht es in den 1960er- und 1970er-Jahren wieder bergauf für Bergman. Für ihre Nebenrolle im Film «Mord im Orientexpress» (1974) hält sie noch einen Oscar in den Händen. In ihrem letzten grossen Film «Herbstsonate» (1978) spielt sie unter der Regie ihres Namensvetters und Landsmanns Ingmar Bergman.

Vier Jahre später, an ihrem 67. Geburtstag, stirbt die Schauspielerin nach langem Kampf an Brustkrebs.

(jz/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Das berühmte Piano aus dem Nachtclub in dem Filmklassiker ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Raf Simons.
Raf Simons.
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe mit Designer:innen wie Jil Sander und John Galliano stellen. Simons wurde auch wiederholt als «modischer Terrorist» tituliert - wohl aufgrund seiner Herrenmode im betonten Anarchie-Look. mehr lesen  
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der ... mehr lesen  
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist Mitglied der Arbeitsgruppe «Universität Zürich Robotics» and «Perception Group», die von Prof. Davide Scaramuzza geleitet werden. mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Basel 7°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
St. Gallen 5°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Bern 5°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Luzern 6°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt
Genf 5°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten