Internet-Wahlhilfe für Unentschlossene

publiziert: Dienstag, 19. Aug 2003 / 14:37 Uhr

Bern - Wahlhilfen im Internet erleben in der Schweiz derzeit einen Boom. Anhand von 27 Thesen können Unentschlossene ihre Partei auf einer neuen Website ausmachen.

Im Test werden die Meinungen des Users und der Bundeshausparteien mit den Kernthemen der Eidg. Politik verglichen.
Im Test werden die Meinungen des Users und der Bundeshausparteien mit den Kernthemen der Eidg. Politik verglichen.
Weiterführende Links zur Meldung:

www.politarena.ch

www.politarena.ch

politarena.ch, das heute in Bern vorgestellt wurde, vergleicht die Meinungen des Users und der Bundeshausparteien zu Kernthemen der Eidg. Politik. Dabei geht es etwa um Fragen der Bildung, des Gesundheitswesens, der Altersvorsorge, der Verkehrspolitik, der Armee, der Asylpolitik oder der europäischen Intergration.

Sämtliche Bundeshausparteien wurden um eine Stellungnahme zu den 27 Thesen gebeten. Deren Antworten bilden die Basis für den Vergleich mit den Meinungen der User. Das Programm ist dreisprachig verfügbar.

Hat der Benutzer zu allen 27 von einem Fachgremium erarbeiteten Fragen Stellung bezogen, erarbeitet das System für ihn eine Wählerpräferenz in Form eines Diagramms. Zudem kann der Benutzer in Bezug auf jede Partei vergleichen, wo er mit dieser übereinstimmt und wo nicht.

www.politarena.ch verstehe sich weder als Wahlbarometer noch als Wahlempfehlung, betonte Karl Vögeli, Leiter der Mitinitiantin Coop Presse. Die neue Internetplattform wolle vielmehr eine Wahlhilfe sein.

Nicht berücksichtigt wird in der Politarena, dass die Kandidierenden ein und derselben Partei durchaus unterschiedliche Standpunkte zu bestimmten Einzelfragen einnehmen.

Bei der Konzeption seien bewusst nicht die einzelnen Politiker ins Zentrum gestellt worden, sagte Vögeli. Es gebe bereits andere Sites, die diesen Bereich abdeckten.

(bsk/sda)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen -1°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 6°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten