Irak-Sitzung des UNO-Sicherheitsrates beendet
publiziert: Samstag, 6. Sep 2003 / 07:22 Uhr

New York - In New York ist die Sitzung des UNO-Sicherheitsrates über den neuen Irak-Resolutionsentwurf der USA zu Ende gegangen. Einzelheiten über die Beratungen wurden nicht bekannt.

Emyr Jones Parry und Donald Rumsfeld.
Emyr Jones Parry und Donald Rumsfeld.
Es habe einen sehr guten und sehr informellen Meinungsaustausch gegeben, sagte der britische UNO-Botschafter und amtierende Vorsitzende des Gremiums, Emyr Jones Parry, nach Abschluss der Gespräche am Freitag (Ortszeit).

Er habe die UNO-Botschafter dazu aufgerufen, keine Einzelheiten aus der Debatte bekannt zu geben. US-Aussenminister Colin Powell hatte zuvor Deutschland und Frankreich aufgefordert, konkrete Verbesserungsvorschläge vorzulegen.

Zugleich signalisierte er aber auch Entgegenkommen. Washington sei bereit, Anpassungen vorzunehmen, um den Bedenken von Ländern wie Deutschland und Frankreich Rechnung zu tragen, betonte der US-Aussenminister in einer Rede an der George-Washington-Universität in Washington.

Die beiden wichtigsten Punkte des US-Entwurfs würden aber nicht geändert: die Einsetzung einer multinationalen Truppe unter US-Führung und die Forderung nach einem Zeitplan für die Selbstverwaltung Iraks. Schröder und Chirac hatten den US-Entwurf als nicht ausreichend kritisiert.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen, auch wenn es noch so niedlich ist.
Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen, auch ...
Publinews Die Gründe, sich ein Haustier zuzulegen, sind vielfältig. So möchten manche Menschen, die Einsamkeit verspüren, sich damit Gesellschaft ins Haus holen; dies ist gerade im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie vermehrt zu beobachten. Andere wiederum sehen etwa auch den Nutzenaspekt, wie etwa bei einem Hund, der das Haus bewacht. Doch was auch immer der Grund für die Anschaffung ist: Man sollte sich ein Haustier nie überstürzt zulegen. mehr lesen  
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der ... mehr lesen  
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter ... mehr lesen  
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine ... mehr lesen  
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen -3°C 1°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern -1°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Lugano 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten