Iranische Musiker im Kino: «No One Knows About Persian Cats»
publiziert: Donnerstag, 1. Jul 2010 / 13:48 Uhr
Loading the player ...

Der erfolgreiche kurdisch-iranische Regisseur Bahman Ghobadi bringt die Stimmung Teherans musikalischen Untergrunds bravourös auf die Leinwand.

Weiterführende Links zur Meldung:

Offizielle Website
Offizielle Website
leschatspersans-lefilm.com

Synopsis: Aus dem Gefängnis entlassen wollen Negar und Ashkan, zwei iranische Musiker, eine Untergrundband gründen. Da es nahezu unmöglich ist, sich in ihrem Land frei zu bewegen und auszudrücken, planen sie eine Tournee durch Europa, wofür sie Ausweispapiere benötigen.

Um sich das Geld für die Papiere zu beschaffen, organisieren sie ein illegales Konzert. Zusammen mit dem Schwarzhändler Hamed streifen sie durch Teheran auf der Suche nach Musikern, die mit ihnen das Land verlassen wollen.

art-tv-Wertung: Der halb-dokumentarische Spielfilm «No One Knows About Persian Cats» fängt meisterhaft die Stimmung und Farbe des musikalischen Untergrunds In Teheran ein. So wie Hunde und Katzen nicht auf die Strasse dürfen, so eingepfercht proben die Bands in düsteren Kellern und zwischen Strohballen und Kühen.

Sie wollen sich alle nur ausdrücken und ihre Musik machen; doch das ist schwierig in den herrschenden Verhältnissen im Iran. Eine wundersame Kollage aus Strassenbildern, Bandproben und Musik begleitet die drei jungen Menschen auf ihrer Suche nach Freiheit.

Der Ernst der Lage und die ständige Angst vor Verhaftungen werden in der bewegten Geschichte der Protagonisten spürbar: alles ist immer vom definitiven Aus bedroht, improvisiert und pulsierend von Leidenschaft und Hingabe.

Die jungen Musiker Teherans haben noch nicht aufgegeben, aber sie träumen von besseren Verhältnissen und mehr Freiheit. Viele versuchen ihr Glück und fliehen.

Fazit: Der halb-dokumentarische Spielfilm «No One Knows About Persian Cats» gibt in einer gewagten Kollage aus Strassenbildern und iranischer Untergrundmusik die eindrückliche Suche der iranischen Jugend nach künstlerischer Freiheit wieder.

(pgr/art-tv)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gotthard. Ab durch den Berg | Ausstellung bis 2. Oktober 2016 I Forum ...
Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren. mehr lesen 
Die Gruppenausstellung der visarte zentralschweiz in der Kunsthalle Luzern ist dem Jubiläumsjahr des Berufsverbandes gewidmet und richtet den Blick auf gegenwärtige künstlerische ... mehr lesen
Michael von Graffenried steht mittendrin, in seinen Bildern. Wahre Bilder. Seine Rede an der Kulturlandsgemeinde dreht sich genau ... mehr lesen  
Baden  Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen und Künstlern. Die Ausstellung lenkt den ... mehr lesen  
Wettbewerbe
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Newsletter
Mitgliedschaft
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • Kulturflaneur aus Luzern 1
    Keine Schweizer Erstaufführung Das ist wieder einmal typisch: Da bringt ein etabliertes Theater ein ... Mi, 04.04.12 10:10
  • Victoria aus Berlin 14
    genial Picassos Ausstellung von Picasso selbst zusammengestellt. Das ist doch ... So, 27.02.11 12:09
  • Menschenrechte aus Bern 117
    Tote Kuenstler ja das muessten heute alle guten kuenstler sein, tod und picasso als ... Do, 10.02.11 12:52
  • drsaendu aus Bargen 4
    besten Dank.. ..für die Nachforschungen, mein Bargen liegt allerdings im Kanton Bern ... Mo, 07.12.09 08:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    Hallo drsaendu Ich habe noch etwas besser nachgeforscht. Soll ein toller Film sein. Am ... Sa, 05.12.09 10:57
  • jorian aus Dulliken 1754
    Läuft schon Kinos Arthouse Piccadilly, Riffraff in Zürich. Fr, 04.12.09 09:08
Griechenland, Lesbos, 9.September 2020: Flüchtlinge nach dem Feuer im Camp Moria.
Kultur Immer das Leid im Blick 2021 markierte das 50-jährige Bestehen von Ärzte ohne ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 16°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Bern 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten