'Jakobsweg' erhält Preis für Völkerverständigung

publiziert: Dienstag, 7. Sep 2004 / 14:03 Uhr

Oviedo - Die Pilgerroute zum Wallfahrtsort Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens ist mit dem Prinz-von-Asturien-Preis für Völkerverständigung ausgezeichnet worden.

Der Jakobsweg endet in Santiago de Compostela.
Der Jakobsweg endet in Santiago de Compostela.
1 Meldung im Zusammenhang
Der so genannte Jakobsweg habe sich über die Jahrhunderte zu einem Symbol der Brüderlichkeit und zu einem der Grundsteine des europäischen Bewusstseins entwickelt, begründet die Jury in Oviedo ihre Entscheidung. Die Auszeichnung, die als spanischer Nobelpreis gilt, ist mit 50 000 Euro dotiert und wird jedes Jahr in acht Sparten vergeben.

Der seit dem 9. Jahrhundert bestehende Pilgerweg führt auf einer rund 800 Kilometer langen Strecke durch Frankreich und Spanien bis zur Kathedrale von Santiago de Compostela in Galicien, wo sich das Grab des Apostels Jakob (spanisch: Santiago) befinden soll. Er ist auch der Schutzheilige Spaniens.

Wenn sein Namenstag - wie in diesem Jahr - am 25. Juli auf einen Sonntag fällt, feiern die Christen ein Heiliges Jahr. Nach kirchlicher Tradition erhalten alle Katholiken, die im Jakobsjahr das Grab des Apostels besuchen und die Beichte ablegen, einen vollständigen Sündenablass. Dieses Jahr werden sechs Millionen Pilger erwartet.

(rp/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santiago de Compostela - Der ... mehr lesen
Der Jakobsweg beginnt an der spanisch-französischen Grenze und ist rund 800 Kilometer lang.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Bringen Sie ihre Wohnung zum Leben!
Publinews Erwecken Sie mit der Einrichtung nach Feng-Shui Ihr «Chi»  Feng-Shui ist eine Lehre der chinesischen Kultur, die die Lebensenergie («Chi») in positive Bahnen lenken soll. Übersetzt heisst «Feng» Wind und «Shui» Wasser. Der Begriff symbolisiert, dass die Energie frei fliessen können soll, wobei die Umgebung und ihre Einrichtung eine entscheidende Rolle spielt. Feng-Shui überlässt Ihnen ein hohes Mass an Gestaltungsfreiraum. mehr lesen  
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 6°C 11°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 8°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 8°C 13°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten