Jan Ullrich gewinnt Rechtsstreit

publiziert: Mittwoch, 12. Nov 2008 / 17:39 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 12. Nov 2008 / 18:01 Uhr

Der frühere Radprofi Jan Ullrich hat bei seinem ersten Auftritt vor der deutschen Justiz in einer einstündigen Aussage unter Eid alle Dopingvorwürfe für den Zeitraum vom 1. Januar bis 31. März 2003 bestritten.

Ullrich schwor vor Gericht.
Ullrich schwor vor Gericht.
3 Meldungen im Zusammenhang
Ullrich schwor vor Gericht, im betreffenden Zeitraum keine Dopingmittel oder Methoden verwendet zu haben, die nach den Regularien des Weltverbandes UCI oder des Bundes Deutscher Radfahrer verboten sind.

Für das Oberlandesgericht Düsseldorf war dies die entscheidende Aussage zur Urteilsfindung. Der Zivilsenat sprach Ullrich in zweiter Instanz 340'000 Euro plus Zinsen, insgesamt fast 500'000 Euro, an Restvergütung und Schadenersatz aus dem vorzeitig beendeten Vertrag mit dem früheren Team Coast zu.

Der damalige Teamchef Günther Dahm war in erster Instanz zur Zahlung von 1,46 Millionen Euro an Ullrich verurteilt worden. Der Tour-Sieger von 1997 reduzierte im Wissen um den Konkurs des Rennstalls seine Forderungen.

(bert/Si)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Hamburger Landgericht hat die ... mehr lesen
Jan Ullrich (Bild) soll Eufemiano Fuentes mindestens 35'000 Euro gezahlt haben. (Archivbild)
Da war die Welt noch in Ordnung: Jan Ullrich in La Punt, Tour de Suisse 2006. (Symbolbild)
Jan Ullrichs Verbindung zum spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes ist detailliert aufgedeckt. Jan Ullrich soll zwischen 2003 und 2006 24-mal zur Behandlung bei Fuentes gewesen sein. mehr lesen
Jan Ullrich hat Anspielungen auf die ... mehr lesen
Jan Ullrich zählt jetzt eins und eins zusammen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. mehr lesen  
Ausserdem will das IOC die Medaillengewinner von Peking 2008 und London 2012 noch einem grösseren Testprogramm unterziehen.
Olympische Sommerspiele Wegen Doping-Nachtests  Nach neuerlichen Doping-Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings verdächtigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 18°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 18°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 18°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Luzern 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Genf 19°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten