Leidenschaft für Mode

Jason Wu ist stolz auf seine Wurzeln

publiziert: Mittwoch, 20. Mrz 2013 / 15:07 Uhr
Jason Wu freute sich über die Auszeichnung der Asia Society. (Archivbild)
Jason Wu freute sich über die Auszeichnung der Asia Society. (Archivbild)

Designer Jason Wu (30) wurde bei der fünften jährlich stattfindenden Gala der Asia Society für sein Werk geehrt.

8 Meldungen im Zusammenhang
Bei dem glamourösen Gala-Event am Montagabend im New Yorker The Pierre Hotel in Manhattan wurde der Designer für seine Arbeit geehrt. Wu hat im Laufe seiner Karriere Outfits für Stars wie die US-amerikanische First Lady Michelle Obama (49) entworfen. Während der Veranstaltung hielt der Designer eine emotionale Rede, in der er auch von seiner Leidenschaft für die Mode schwärmte. «Ich hoffe, dass ich Asien stark mache. Die Asia Society hat viel dafür getan, die interkulturellen Beziehungen zu unterstützen, und ich fühle mich geehrt, heute hier zu sein. Als ich in Taiwan aufwuchs, war mir schnell klar, dass ich nicht der durchschnittliche Arzt, Anwalt oder Buchhalter sein wollte. Meine Eltern haben mich immer dazu ermuntert, das zu tun, was ich tun wollte. Ich möchte ihnen dafür danken, weil sie nicht hier sein können, sie sind in Taiwan. Sie finden, dass New York zu dreckig ist. Und es ist wirklich ein bisschen dreckig, aber ich liebe es!» Wu erschien in Begleitung einer Reihe von Modestars wie Michelle Harper, Hilary Rhoda (25) und Jenny Shimizu (45), die seine Designs trugen. Auch Cynthia Rowley (54), Lorry Newhouse, Yung Hee Kim und Chiu-Ti Jansen liessen sich auf der Veranstaltung blicken.

Die Designerin Anna Sui (48) war auch vor Ort und plauderte über ihre letzte Reise nach Japan: «Ich hielt in einem Seminar in der Aoyama Gakuin Universität eine Rede und ich hatte auch eine Shoperöffnung dort. Es war verrückt, weil es erst sonnig war und wir 21 Grad hatten. Die Kirschblüten standen kurz vor ihrem Erblühen und plötzlich verdunkelte sich der Himmel und dieser starke Staubsturm kam aus China. Der ganze Himmel war gelb und es war wie in einem Science-Fiction-Film», berichtete sie.

Jason Wu und die anderen Gäste labten sich bei der Veranstaltung an den Köstlichkeiten, die von den Köchen Simpson Wong und Pichet Ong gezaubert wurden, während sie der Musik der Peter-Duchin-Band lauschten.

(fajd/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Jason Wu (31) findet es ... mehr lesen
Jason Wu ist zwar stolz auf seinen Erfolg bei Hugo Boss, weiss aber, dass es noch viel zu tun gibt.
Jason Wu hat neben seiner Arbeit kaum Zeit für andere Dinge.
Fashion Für Designer Jason Wu (31) ist es ... mehr lesen
Fashion Als Jason Wu (31) zum ersten Mal ... mehr lesen
Jason Wu vergöttert Supermodels.
Jason Wu kann «keine Minute still sitzen».
Fashion Jason Wu (30) geniesst seinen ... mehr lesen
Fashion Shanina Shaik (22) hat eine Vorliebe ... mehr lesen
Model Shanina Shaik schwärmte von den schmeichelhaften Kreationen des Designers Jason Wu.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Washington - Mit einem Tanz mit ... mehr lesen 1
Barack und Michelle Obama besuchen Bälle zur Amtseinführung
Jason Wu (30) entwarf für 'Nordstrom' eine neue, preisgünstige Kollektion.
Fashion Designer Jason Wu bringt im Januar ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Im Rahmen des Get-together fand auch traditionell die Food Challenge statt.
Im Rahmen des Get-together fand auch traditionell die Food ...
Publinews Am Montag, 10. Juli, hat das älteste Gourmet-Magazin der Schweiz die Finalisten für den marmite Youngster 2024 bekannt gegeben. Das grosse Get-Together fand auf der Terrasse des Restaurants LUX in Zürich statt und wurde von 380 geladenen Gästen besucht. mehr lesen  
Am Wochenende wurden in Genf die Gewinnerinnen und Gewinner des Schweizer Filmpreises 2023 verkündet. In den beiden ... mehr lesen  
Drii Winter: 136 Minuten, gefühlt so lang wie ein Winter in den Bergen.
Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim 2023  Bern - Auf Empfehlung der Eidgenössischen Kunstkommission zeichnet das Bundesamt für Kultur (BAK) in diesem Jahr Uriel Orlow, die Initiative Parity Group und Stanislaus von Moos mit dem Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim aus. Die Preisverleihung findet am 12. Juni 2023 im Rahmen der Ausstellung «Swiss Art Awards» in Basel statt. mehr lesen  
Schweizer Filmpreis 2023: Die Nominierten.
Kino Die Nominierten für den Schweizer Filmpreis 2023 wurden heute im Rahmen der Nacht der Nominationen in Solothurn ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Bern 7°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 13°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten