Schaffhausens nächster Coup?
Kadetten selbstbewusst gegen Flensburg
publiziert: Samstag, 1. Mai 2010 / 08:42 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Mai 2010 / 09:17 Uhr
Ob Ivan Ursic heute Abend gegen Flensburg auch wieder scoren wird?
Ob Ivan Ursic heute Abend gegen Flensburg auch wieder scoren wird?

Mit einem knappen Heimsieg gegen Flensburg-Handewitt könnten die Kadetten Schaffhausen heute Abend (ab 17.15 Uhr) für einen der grössten Schweizer Europacup-Coups sorgen.

Im Viertelfinal hatten die Schaffhauser Göppingen ausgeschaltet. Bereits im Sommer (in der verpassten Qualifikation zur Champions League) besiegten sie mit Lemgo und Celje zwei andere Handball-Schwergewichte. Die Kadetten haben die internationale Szene in den letzten Monaten kräftig aufgemischt.

«Wenn wir alle nahe am Optimum spielen, wird es reichen.» Manuel Linigers Prognose klingt selbstbewusst. Sie passt zu den Schaffhausern. Die Kadetten haben in dieser Saison kaum ein wichtiges Spiel verloren. Dass die Nummer 1 der NLA auch international konkurrenzfähig ist, hat Schaffhausen im Europacup mehrfach nachgewiesen.

Fünf Minuten vor Schluss führte der Schweizer Vertreter in Flensburg mit zwei Toren Vorsprung. Der Top-Verein aus der Bundesliga benötigte einen Sondereffort, um den Coup des Aussenseiters zu verhindern. Nach dem 31:30 war im Lager der Deutschen von einem Ausrutscher die Rede. In ihrer (Selbst-)Analyse fanden die Kadetten nur am Rande statt.

«So werden wir uns nicht noch einmal präsentieren», kündigte der schwedische Coach Per Carlén an. Für den zweifachen Champions-League-Finalisten ist ein Out gegen eine Schweizer Equipe kaum denkbar. Ein Scheitern käme für das Ensemble mit elf Nationalspielern aus Schweden und Dänemark einer veritablen Blamage gleich.

Dass den Kadetten der Erfolg in Norddeutschland spät noch entglitten ist, wertet Liniger nicht als Nachteil. Das Ergebnis sei sogar fast perfekt. «Wenn wir sie schlagen, sind wir zu 99 Prozent weiter. Ich rechne mit weniger Toren als im Hinspiel.» Sollte der Finalvorstoss gelingen, wäre der Erfolg für Liniger «das Grösste für den Schweizer Handball» seit Jahren.

(et/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees und Kristian Bliznac unterschreiben beim Schweizer Meister  Die Kadetten Schaffhausen verstärken sich auf die kommende Saison hin mit zwei Rückraumspielern. mehr lesen 
Manuel Liniger sprach von einem verdienten Sieg.
Reaktionen auf den Meistertitel der Kadetten  «Bloss e chliini Stadt mit bürgerleche Wänd. Bloss e chliini Stadt, wo ein dr anger kennt.» Schaffhausen, wie es besungen worden ist, flippt nicht mehr aus, wenn die Kadetten Meister ... mehr lesen  
Neunter Titel  Die Kadetten Schaffhausen sichern sich zum neunten Mal in elf Jahren den Meistertitel im Handball. Die «Finalissima» gegen ... mehr lesen  
Thuns Nicoals Reamy gegen David Graubner und Ivan Karacic.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten