BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich

Kanada mit Torreigen

publiziert: Freitag, 14. Mai 2010 / 21:37 Uhr / aktualisiert: Samstag, 15. Mai 2010 / 23:57 Uhr

Kanada hat sich an der WM in Deutschland nach der 1:4-Niederlage gegen die Schweiz eindrücklich zurückgemeldet. Der Olympiasieger deklassierte zum Auftakt der Zwischenrunde Norwegen in der Gruppe F 12:1.

Jordan Eberle traf ins Netz.
Jordan Eberle traf ins Netz.
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Kanadier schossen sich den ganzen Frust von der Seele und spielten die Norweger, die immerhin Tschechien bezwungen hatten, schwindlig.

Sidney Crosby sagte zwar seine WM-Teilnahme nach dem Ausscheiden in den NHL-Playoffs ab, sein «Ersatz» Jordan Eberle stand dem kanadischen «Wunderkind» aber in nichts nach. Einen Treffer und drei Assists steuerte der MVP der letzten Junioren-WM bei seinem Debüt für die «richtige» kanadische Auswahl bei.

Weil Torhüter Pal Grotnes und Stürmer Martin Laumann Ylven gesperrt wurden, musste Norwegen bereits handicapiert antreten. Im Verlauf der Partie kassierte auch Routinier und Captain Tommy Jakobsen noch eine Matchstrafe.

Zwar gingen sie in der 2. Minute 1:0 in Führung, nach Spielmitte war aber fertig lustig für Norwegen. Unter der Regie von Eberle, John Tavares (total 3 Tore) und Evander Kane (2 Tore/1 Assist) traf der Olympiasieger zwischen der 34. und der 40. Minute nicht weniger als sechs Mal.

Kanada - Norwegen 12:1 (1:1, 7:0, 4:0)
SAP-Arena, Mannheim. -- 2670 Zuschauer. -- SR Baluska/Levonen (Slk/Fi), Brown/Terho (USA/Fi). -- Tore: 2. Holos 0:1. 14. Evander Kane (Marc Staal) 1:1. 24. Perry (Russell, Ray Whitney/Ausschluss Jakobsen) 2:1. 34. Giordano (Duchene, Eberle) 3:1. 37. (36:42) Tavares (Ausschluss Zuccarello Aasen) 4:1. 38. (37:26) Peverley (Evander Kane, Eberle) 5:1. 39. (38:16) Downie (Ott) 6:1. 40. (39:06) Ray Whitney (Burns, Peverley/Ausschlüsse Tollefsen, Jakobsen) 7:1. 40. (39:48) Evander Kane (Eberle, Peverley/Ausschluss Jakobsen) 8:1. 41. (40:39) Eberle (Peverley/Ausschluss Jakobsen) 9:1. 46. Tavares (Perry) 10:1. 50. (49:18) Tavares (Burns) 11:1. 51. (50:18) Duchene (Beauchemin, Whitney) 12:1. -- Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Kanada, 3mal 2 Minuten plus Matchstrafe (Jakobsen) gegen Norwegen. -- Bemerkungen: Kanada ohne Stamkos (verletzt), Norwegen ohne Grotnes und Laumann Ylven (beide gesperrt). Torhüterwechsel Kanada (41./Chad Johnson für Mason) und Norwegen (46./Lysenstoen für Burns).

Schweden - Lettland 4:2 (3:1, 0:0, 1:1)
SAP-Arena, Mannheim. - 3078 Zuschauer. - SR Konc/Piechaczek (Slk/De), Kowert/Valach (De/Slk). - Tore: 1. (0:31) Paajärvi Svensson (Hedman) 1:0. 1. (0:56) Karsums (Sprukts) 1:1. 6. Ekman Larsson (Pettersson, Nylander) 2:1. 15. Nylander (Wallin, Bäckman) 3:1. 46. Karsums (Sprukts) 3:2. 58. Martensson 4:2. - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Schweden, 2mal 2 Minuten gegen Lettland.

Rangliste:
1. Schweiz 2/6. 2. Kanada 3/6 (19:6). 3. Schweden 3/6 (10:6). 4. Tschechien 2/3. 5. Norwegen 3/3 (6:19). 6. Lettland 3/0 (4:13).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wie die Schweiz hat auch Russland ... mehr lesen
Die Deutschen haben sich gewehrt. (Symbolbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
CBD kann nicht nur zur schnelleren Heilung von Verletzungen beitragen, sondern auch als Prävention dienen.
CBD kann nicht nur zur schnelleren Heilung von ...
Dass Sportler gerne zu Nahrungsergänzungsmitteln greifen, um ihre Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu unterstützen, ist kein Geheimnis. Tabletten mit Vitaminen und Mineralien und Proteinpulver sind beliebt aber auch CBD-Produkte sind immer mehr im Kommen. mehr lesen 
Publinews Sport ist seit geraumer Zeit von grösster Bedeutung für die Menschheit. Sport verknüpft Menschen, schafft ein gemeinsames Interesse ... mehr lesen  
Fussball als Zuschauer ist zudem ebenfalls sehr interessant, da es klare Spielzeiten gibt und zwischendurch eine Pause besteht.
Im Herbst oder auch Frühling sind Sportarten im Freien besonders beliebt.
Publinews Bewegung ist nicht nur notwendig, sondern sorgt auch dafür, dass wir gesund und vor allem fit bleiben. Der Kreislauf und der Stoffwechsel ... mehr lesen  
Publinews Viele Arbeitnehmer streben zwar eine gute Work-Life-Balance an - also ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Arbeits- und ... mehr lesen  
Auch ein regelmässiges Sportprogramm wirkt sich positiv aus.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Basel 14°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 13°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 15°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 16°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten