Kerik wird US-Minister für Innere Sicherheit
publiziert: Freitag, 3. Dez 2004 / 07:28 Uhr

Washington - US-Präsident George W. Bush hat gemäss Angaben von Regierungsvertretern zwei weitere wichtige personelle Entscheide gefällt: New Yorks Ex-Polizeichef Bernard Kerik wird Minister für Innere Sicherheit und der US-Botschafter bei der UNO tritt zurück.

Präsident George W. Bush und Bernard Kerik. (Archivbild: Im Garten des Weissen Hauses, Okt. 2003)
Präsident George W. Bush und Bernard Kerik. (Archivbild: Im Garten des Weissen Hauses, Okt. 2003)
1 Meldung im Zusammenhang
Bernard Kerik solle Nachfolger von Tom Ridge werden, kündigte ein Vertreter der Regierung am Donnerstag in Washington an. Die offizielle Entscheidung werde am Freitag bekannt gegeben. Ridge hatte am Dienstag seinen Rücktritt erklärt, um mehr Zeit für sein Privatleben zu haben.

Kerik war Polizeichef in New York, als Terroristen am 11. September 2001 Flugzeuge ins World Trade Center steuerten. Er trat im Dezember 2001 gleichzeitig mit dem damaligen Bürgermeister Rudolph Giuliani zurück. Vergangenes Jahr war er als Berater des irakischen Innenministeriums in Bagdad.

Das Ministerium für Innere Sicherheit wurde nach den Terroranschlägen von 2001 geschaffen. Das Mammutressort mit rund 170 000 Mitarbeitern ist unter anderem für den Schutz der Grenzen, die Koordination von Geheimdienstinformationen und sonstige vorbeugende Massnahmen gegen Terrorismus zuständig.

Nach Informationen aus Regierungskreisen tritt zudem John Danforth als US-Botschafter bei der UNO zurück. Danforth hatte sein Amt bei den Vereinten Nationen erst im Juli angetreten. Er wurde Nachfolger von John Negroponte, der seither Botschafter der USA im Irak ist.

Danforth war als einer der Favoriten für die Nachfolge von US-Aussenminister Colin Powell im Gespräch. Präsident Bush entschied sich jedoch für seine Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice als neue Chefdiplomatin.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - New Yorks ehemaliger ... mehr lesen
Einst von Bush nominiert: Bernard Kerik.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jacky Donatz in seinem Element.
Jacky Donatz in seinem Element.
Jacky Donatz, einer der bekanntesten Köche Zürichs, ist am Montag mit 70 Jahren im Unispital Zürich verstorben. Dies meldet die Nachrichtenagentur SDA unter Berufung auf dessen Biograf Thomas Renggli. mehr lesen 
Galerien Kunsthaus Zürich reinszeniert Performances  Yoko Onos Performances und Aktionen der 1960er- und 1970er-Jahre haben Kultstatus erreicht. Im Kunsthaus Zürich werden einige davon reinszeniert und und bis zum 29.05.2022 ausgestellt. Die Künstlerin ist an der Konzeption der Ausstellung persönlich beteiligt. mehr lesen  
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. ... mehr lesen
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 12°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 21°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten