Kein öffentliches Privatleben

Klatsch und Tratsch landet bei Ruffalo im Klo

publiziert: Mittwoch, 27. Jan 2016 / 14:58 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 27. Jan 2016 / 15:30 Uhr
Schauspieler Mark Ruffalo nimmt die Geschichten der Yellow Press nicht ernst.
Schauspieler Mark Ruffalo nimmt die Geschichten der Yellow Press nicht ernst.

Mark Ruffalo ist sicher, dass sich die Menschen die Klatschgeschichten der Medien nicht zu Herzen nehmen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der Schauspieler ('Spotlight') hält sein Privatleben bekanntermassen aus dem Licht der Öffentlichkeit. Aber obwohl er private Details nicht gern mit den Reportern teilt, respektiert er diesen Beruf sehr. "Ich hatte schon immer einen sehr gesunden Respekt für die Medien", erklärte er im 'Cover Media'-Interview. "Es gibt diese ganzen Klatsch- und Tratschgeschichten, aber die habe ich noch nie ernst genommen. Das ist wie ein Snack für die Leute. Ich denke nicht, dass die Leute sich das wirklich zu Herzen nehmen. Sie essen, verdauen und ka**en es später wieder aus."

In seinem neuen Film 'Spotlight' schlüpfte der Darsteller sogar selbst in die Rolle eines Journalisten namens Mike Rezendes. Dieser zählte zu den Reportern, die einen katholischen Pädophilen-Priester-Ring in Boston aufdeckten. Er und seine Kollegen, die für den 'Boston Globe' schrieben, brachten den Fall ans Licht. "Mike ist ein Meister in dem, was er tut. Ich fühlte mich geehrt, dort zu sitzen und zu sehen, wie er gearbeitet hat und wie wichtig das war. Ich habe gesehen, wie er die Gesetzgebung verändert hat, mit zwei oder drei Artikeln … Das hat er buchstäblich allein gemacht", befand Mark. "Ich meine, er hatte den 'Globe' hinter sich, aber ich kenne keine andere Bewegung oder Gruppe oder Gemeinschaft, die eine so grosse Veränderung in so kurzer Zeit bewirkt hat. Deshalb ist es so wichtig, dass wir den Journalismus haben."

'Spotlight' ist im Rennen für sechs Oscars, Mark Ruffalo ist als bester Nebendarsteller nominiert. Der Film läuft am 25. Februar in den deutschen Kinos an.

(cam/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mark Ruffalo (48) war von Anfang ... mehr lesen
Mark Ruffalo wusste dass der Film «Spotlight die Welt nich kalt lassen würde.
Mark Ruffalo findet Filme, die von einer dysfunktionalen Famile handeln, total spannend.
Hollywoodstar Mark Ruffalo (48) ... mehr lesen
Mark Ruffalo wird als Hulk in 'The Avengers 2 - Age of Ultron' noch eine Schippe drauflegen.
Kino Leinwandstar Mark Ruffalo (46) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Raf Simons.
Raf Simons.
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe mit Designer:innen wie Jil Sander und John Galliano stellen. Simons wurde auch wiederholt als «modischer Terrorist» tituliert - wohl aufgrund seiner Herrenmode im betonten Anarchie-Look. mehr lesen  
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen  
Oli Inclusive  Oli Inclusive traf sich beim Drohnenrennen an der Scientifica in Dübendorf mit Robotikforscher Christian Pfeiffer und sprach mit ihm. Pfeiffer ist ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Bern -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten