Krake Paul wird Ehrenbürger in Spanien

publiziert: Dienstag, 13. Jul 2010 / 21:14 Uhr
Die Spanier sind ganz heiss auf Paul, die Krake.
Die Spanier sind ganz heiss auf Paul, die Krake.

Orense - Grosse Auszeichnung für Orakel Paul: Die kleine nordwestspanische Gemeinde Carballiño hat den weltberühmten Tintenfisch zum «Ehrenbürger» erklärt. Der Entscheid des Stadtrates sei einstimmig gefallen, berichtete die örtliche Presse.

7 Meldungen im Zusammenhang
Mit der Anerkennung wolle sich der Ort nahe Orense, der ausgerechnet von der Tintenfisch-Verarbeitung lebt, dafür bedanken, dass «Pulpo Paul» den WM-Sieg Spaniens richtig vorhergesagt habe.

Bürgermeister Carlos Montes will zudem ins deutsche Oberhausen reisen, um dem Kraken eine Auszeichnung zu überreichen. Sie besteht aus einer durchsichtigen Urne, wie sie bei Pauls Vorhersagen benutzt wurde, aber mit dem Wappen Carballiños.

Montes möchte auch erreichen, dass das Aquarium in Oberhausen Paul für einige Tage an die galicische Ortschaft ausleiht, um ihn dort anlässlich eines grossen Gastronomiefestes am 8. August auszustellen. Für adäquaten Transport und Unterbringung sei gesorgt.

«Die Deutschen brauchen keine Angst haben, wir wollen Paul nicht verspeisen», sagte Manuel Pazos, der in Carballiño eine Fischfabrik betreibt. Der Geschäftsmann hatte diese Woche bereits 30'000 Euro geboten, um das Orakel zu kaufen und damit Touristen anzulocken. Nun legte er noch 5000 Euro drauf: «Für das Tor von Andrés Iniesta im Finale.»

In Galicien ist Tintenfisch («pulpo») das Nationalgericht. Am bekanntesten ist der «pulpo á feira», wie er auch am 8. August in Carballiño serviert werden wird: Gekochter Tintenfisch in Scheiben, gewürzt mit rotem Paprikapulver und grobem Salz. Serviert wird er mit einem kräftigen Schuss Olivenöl.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Oberhausen - Krake Paul ist tot: Der durch seine Vorhersagen während der Fussball-WM weltweit bekannt gewordene Tintenfisch ... mehr lesen
Weltbekanntes Fussballorakel Krake Paul ist in Oberhausen gestorben.
Tierisches Orakel. (Symbolbild)
Bern - In Australien tritt ein Krokodil namens Harry in die Fussstapfen von Orakel-Tintenfisch Paul: Harry sagte am Donnerstag das Ergebnis der Parlamentswahl vom kommenden Samstag voraus, ... mehr lesen
Moskau - Die Fussball-WM ist vorbei, aber das Paul-Fieber hält in ganz Europa an: Ein italienischer Modeunternehmer liess die Marke registrieren; in Russland interessiert sich ein Online-Sportwettenanbieter für die Orakel-Krake. mehr lesen 
Sogar die Niederlage gegen Serbien sagte die Wunder-Krake voraus.
WM 2010 Das Karriereende ist gekommen, ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
WM 2010 Der Frust sitzt tief in Deutschland. Er ... mehr lesen
Krake Paul sagte den Viertelfinal-Sieg gegen Argentinien voraus.
WM 2010 Ganz Deutschland zittert vor einer ... mehr lesen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Für einen starken rechtlichen Tierschutz!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der globale Markt für vegane Kosmetik wird bis 2027 auf 20,8 Milliarden US-Dollar ansteigen.
Der globale Markt für vegane Kosmetik wird bis ...
Drogerie News Vegane Kosmetik ist ein Trend, der immer mehr Anhänger findet. Doch was bedeutet es eigentlich, wenn ein Kosmetikprodukt vegan ist? Und welche Vorteile hat vegane Kosmetik für die Umwelt, die Tiere und die Haut? mehr lesen  
Dübendorf - Eine gross angelegte Bestandsaufnahme in Schweizer Bächen hat über 50 Fischarten erfasst. Erstmals wurde auch bei Kleinfischen wie der Groppe mehr als eine Art identifiziert. mehr lesen
Fischforscher:innen bei der Electrobefischung.
Das Plankton in Gewässern bildet ein Netzwerk mit unzähligen Interaktionen, das dem gesamten Gewässerökosystem Stabilität verleiht. Dank eines einzigartigen Datensatzes aus zehn Schweizer Seen konnte die Eawag ermitteln, wie dieses Netzwerk auf Klimawandel und Überdüngung reagiert. mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 15°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 15°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 16°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 16°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 15°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten