Krebsliga enthüllt Solidaritätsschleife

publiziert: Freitag, 1. Okt 2010 / 15:19 Uhr
Zwölf Meter hohe rosa Schleife aus gestrickten Quadraten.
Zwölf Meter hohe rosa Schleife aus gestrickten Quadraten.

Bern - Die Krebsliga Schweiz hat am Freitag auf dem Berner Waisenhausplatz eine 12 Meter hohe rosa Schleife aufgestellt. Mit der Präsentation der gestrickten Riesenschleife lancierte die Organisation ihren diesjährigen «InfoMonat Brustkrebs».

3 Meldungen im Zusammenhang
Rund 1500 Personen aus der ganzen Schweiz fanden sich in Bern ein, um sich solidarisch mit von Brustkrebs Betroffenen zu zeigen, wie die Krebsliga mitteilte. Unter den Anwesenden befanden sich auch zahlreiche Personen, die ihre selbst gestrickten Quadrate für die Herstellung der Schleife beigesteuert hatten.

Die rosa Schleife ist nicht nur ein Zeichen der Solidarität, wie Ursula Zybach, Bereichsleiterin Präventionsprogramme bei der Krebsliga Schweiz, sagte. Sie drückt auch die Hoffnung aus, dass die Massnahmen zur Früherkennung von Brustkrebs und die medizinischen Fortschritte der Medizin das Leiden der betroffenen Frauen mildern können.

Nach der Präsentation stiegen zahlreiche rosa Ballone in den Himmel. Die gestrickte Schleife wird im Oktober bei Aktivitäten im Rahmen des «InfoMonats Brustkrebs» an verschiedenen Orten in der Schweiz aufgestellt.

In diesem Zusammenhang will die Krebsliga Frauen über die Risiken und die Früherkennung von Brustkrebs informieren und beraten. Die kantonalen Krebsligen organisieren Anlässe in der ganzen Schweiz. Der Monat Oktober ist international dem Thema Brustkrebs gewidmet.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
30 Prozent der Männer und 23 ... mehr lesen
Eine Röntgenaufnahme eines Krebsgeschwürs in der linken Lunge.
Das Startgeld von 5000 Franken floss vollständig in Projekte der Krebsliga.
Airolo TI - Rund hundert Personen ... mehr lesen
Bern - Krebspatienten wollen in ... mehr lesen
Mit der Patientenkoalition wollen Krebskranke selber ihre Stimme erheben.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bei den CBD Blüten, die auch als CBD Buds bezeichnet werden, handelt es sich um die Knospen der weiblichen Hanfpflanzen.
Bei den CBD Blüten, die auch als CBD Buds bezeichnet werden, handelt es sich ...
Publinews CBD wird heutzutage bei vielen verschiedenen körperlichen und psychischen Beschwerden eingesetzt. Mittlerweile gibt es das CBD auf dem Markt in unterschiedlichen Darreichungsformen, so dass eine Entscheidung nicht unbedingt leicht fällt. mehr lesen  
Publinews Ein höhenverstellbarer Schreibtisch ist die perfekte Lösung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. mehr lesen  
Oft nimmt man beim Arbeiten am klassischen Schreibtisch eine verkrampfte Position ein.
Nächstes Jahr sind die höchsten Steigerungen der Krankenkassenprämien seit 20 Jahren zu erwarten.
Publinews Im nächsten Jahr 2023 ist mit einem starken Anstieg der Krankenkassenprämien von bis zu 10% zu rechnen, wie verschiedene Schweizer Zeitungen ... mehr lesen  
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt haben gezeigt, dass eine neue Klasse synthetischer Wirkstoffe sich gezielt auf die ... mehr lesen  
Neuer, vielversprechender Ansatz im Kampf gegen Impfektionskrankheiten.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Basel 6°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
St. Gallen 3°C 4°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Bern 5°C 6°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Hochnebel
Luzern 5°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Genf 5°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 6°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten