Krueger reduziert Olympia-Kader auf 26 Spieler

publiziert: Mittwoch, 1. Feb 2006 / 16:49 Uhr

Das Eishockey-Nationalteam, welches die Schweiz an den Olympischen Spielen in Turin vertreten wird, nimmt Konturen an.

Ralph Krueger hat bei seinen Selektionen noch nie auf die Klubzugehörigkeit eines Spielers geachtet.
Ralph Krueger hat bei seinen Selektionen noch nie auf die Klubzugehörigkeit eines Spielers geachtet.
1 Meldung im Zusammenhang
Nach dem dreitägigen Trainingslager in Winterthur reduzierte Ralph Krueger das erweiterte Kader auf 26 Mann.

Dabei bestätigte Krueger grösstenteils die Vorselektion vom 22. Dezember. Damals mussten dem internationalen Verband (IIHF) 23 Akteure gemeldet werden. Hinzugekommen sind seither Torhüter Jonas Hiller (Davos) sowie die Verteidiger Beat Forster (ZSC Lions) und Steve Hirschi (Lugano).

Hillers Olympiachance bleibt jedoch nahezu bei Null; denn die NHL-Keeper Martin Gerber (Carolina) und David Aebischer (Colorado) sind ebenso wie Mark Streit (Montreal) für Turin gesetzt.

Ohne Spieler vom aktuellen Meister

Damit dürfte es auch beim Novum bleiben, dass die Schweizer Nationalmannschaft ohne einen Akteur des amtierenden Meisters (HC Davos) an ein bedeutendes Turnier reist. Für Ralph Krueger ist das jedoch höchstens eine Randnotiz wert, weil «ich bei all meinen Selektionen noch nie auf die Klubzugehörigkeit eines Spielers geachtet habe».

Andres Ambühl, der als zweiter Davoser beim Camp in Winterthur noch mittrainierte, figuriert für das abschliessende Trainingslager in Lausanne (nächste Woche) ebenso wie Daniel Steiner (ZSC Lions) nur noch auf Pikett.

Nach der Doppelrunde übers Wochenende trifft sich das Schweizer Team nächsten Montag in Lausanne wieder. Nächsten Mittwoch folgt eine Testpartie gegen die Russen; am Donnerstag der Transfer nach Turin. Zum Abschluss der Olympiavorbereitung reist die Schweizer Mannschaft aus Turin nochmals in die Schweiz zurück für ein Länderspiel gegen Schweden (am Sonntag, 12.2., 15.30 Uhr in Lugano).

Vorläufiges 26-Mann-Kader:
Tor (4): David Aebischer (Colorado). Marco Bührer (Bern). Martin Gerber (Carolina). Jonas Hiller (Davos). -- Verteidigung (9): Goran Bezina (Servette). Severin Blindenbacher (ZSC Lions). Beat Forster (ZSC Lions). Steve Hirschi (Lugano). Olivier Keller (Basel). Mathias Seger (ZSC Lions). Martin Steinegger (Bern). Mark Streit (Monteal). Julien Vauclair (Lugano). -- Sturm (13): Flavien Conne (Lugano). Patric Della Rossa (Zug). Paul Di Pietro (Zug). Patrick Fischer (Zug). Sandy Jeannin (Lugano). Marcel Jenni (Kloten). Romano Lemm (Kloten). Thierry Paterlini (ZSC Lions). Martin Plüss (Frölunda). Kevin Romy (Lugano). Ivo Rüthemann (Bern). Adrian Wichser (Lugano). Thomas Ziegler (Bern). -- Noch auf Pikett: Reto Kobach (Ambri). Andres Ambühl (Davos). Daniel Steiner (ZSC Lions).

(smw/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ralph Krueger reduzierte den Kreis der Olympiakandidaten auf 29. Für das Trainingslager in Winterthur von ... mehr lesen
Nati-Trainer Ralph Krueger benannte sein Team für das Trainingslager in Winterthur.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 7°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 13°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten