Hotspots bestehen in 16 Städten

Kuba bietet drahtlosen Internetzugang auf öffentlichen Plätzen

publiziert: Freitag, 3. Jul 2015 / 09:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 3. Jul 2015 / 17:36 Uhr
In Kuba ist seit Donnerstag an insgesamt 35 öffentlichen Orten freier Internetzugang möglich.
In Kuba ist seit Donnerstag an insgesamt 35 öffentlichen Orten freier Internetzugang möglich.

Havanna - In Kuba ist seit Donnerstag an insgesamt 35 öffentlichen Orten ein drahtloser Zugang zum Internet möglich. Hotspots bestehen in 16 Städten. Nutzer können sich einwählen, wenn sie für 1,50 Dollar ein Konto bei der staatlichen Kommunikationsfirma Etecsa besitzen.

4 Meldungen im Zusammenhang
In der Hauptstadt Havanna versammelten sich rund hundert überwiegend junge Menschen in der Nähe des Hotels Habana Libre an einem Wlan-Hotspot. Sie liessen sich auf Bänken, Mauern und dem Gehweg nieder, um mit Handys, Tablets und Laptops im Internet zu surfen.

Die nach Angaben der Nutzer «sehr schnelle» drahtlose Verbindung kostet zwei Dollar pro Stunde. Dies ist angesichts eines monatlichen Durchschnittseinkommens von 20 Dollar viel Geld, aber nur halb so teuer wie in den seit 2013 eröffneten 150 Internetcafés. In Hotels kann Wlan pro Stunde bis zu zehn Dollar kosten.

Die öffentlichen Wlan-Spots sind ein kleiner Meilenstein in einem Land, das als eines der am schlechtesten an das Internet angeschlossenen Länder der Welt gilt. Bislang wurde der Internetzugang staatlich reglementiert und streng kontrolliert. Zuhause dürfen nur einige Berufsgruppen einen Internetanschluss haben, zum Beispiel Journalisten und Ärzte.

Nach Angaben der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) waren 2013 lediglich 3,4 Prozent der kubanischen Haushalte ans Internet angeschlossen. Präsident Raúl Castro hat verkündet, dass bis 2020 alle Kubaner Zugang zum Internet haben sollen.

(nir/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Havanna - Der anstehende Besuch ... mehr lesen
Kuba bringt eine kleine Internet-Revolution in dem Land mit sich.
Eine WLAN-Antenne.
Havanna - Kuba wagt in Sachen WLAN-Abdeckung einen Vorstoss. mehr lesen 1
Washington - Immer mehr Regierungen wollen den Informationsfluss im Internet ... mehr lesen
Die Zensuren im Internet werden verschärft - in Iran, Syrien, China, Kuba und Äthiopien ist die Einschränkung am grössten.
Die neue Digitalzeitung ist das erste staatsunabhängige Medium Kubas.(Symbolbild)
Havanna - Nur wenige Minuten nach dem Startschuss für das erste staatsunabhängige Medium Kubas seit 50 Jahren ist die neue Digitalzeitung «14ymedio» zum Sabotage-Opfer geworden. mehr lesen
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine gute Domain ist einfach zu merken.
Eine gute Domain ist einfach zu merken.
Publinews Die Suche des Domainnamens stellt eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Denn ob und wie schnell eine Seite im Internet gefunden wird, hängt nicht zuletzt vom richtigen Namen der Domain ab. Diese 7 Tipps erleichtern es, den perfekten Domainnamen und damit die Grundlage einer erfolgreichen Website zu finden. mehr lesen  
Publinews Einsamkeit ist keine Frage des Alters. Ohne soziale Kontakte kann das Leben zur Herausforderung ... mehr lesen  
Gemeinsam, nicht einsam.
Das Ranking bei Google ist ein Erfolgsfaktor für Unternehmen.
Publinews SEO ist ein permanenter Prozess, bei welchem es keine Pause gibt. Die SEO Sichtbarkeit hat einen grossen Einfluss auf den ... mehr lesen  
3 Zimmer, Küche, Bad: Wer eine neue Wohnung oder auch ein Haus zur Miete oder zum Kauf sucht, will die Räume vor Vertragsunterschrift in der Regel zunächst sehen. Stimmt der Schnitt? Ist die Küche gross genug? Wie viel Licht kommt durch die Fenster? Digitale Technologien spielen in der Immobilienwirtschaft dabei eine zunehmende Rolle. mehr lesen  
DIGITAL LIFESTYLE: OFT GELESEN
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
eGadgets Vorsicht: WhatsApp-Klau via GSM-Codes Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten