Kubanischer Kardinal spricht im Staatsfernsehen

publiziert: Samstag, 2. Apr 2005 / 14:08 Uhr

Havanna - Das kubanische Staatsfernsehen hat einem Kardinal der katholischen Kirche erstmals seit sieben Jahren Sendezeit eingeräumt, um die Gläubigen des Landes über den nahenden Tod des Papstes zu informieren.

Der Papst hatte Kuba im Januar 1998 besucht.
Der Papst hatte Kuba im Januar 1998 besucht.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Johannes Paul IIJohannes Paul II
Die meisten Kubaner erfuhren so erstmals, dass Johannes Paul II. in Rom im Sterben liegt. Die staatlich kontrollierten Medien hatten bis dahin nicht über den ernsten Zustand des Kirchenoberhauptes berichtet. Der Erzbischof von Havanna, Kardinal Jaime Ortega, hatte zuvor erst einmal im Fernsehen des kommunistischen Inselstaates sprechen dürfen - am Vorabend des historischen Papstbesuchs auf Kuba im Januar 1998.

Johannes Paul II. habe seine fünftägige Visite, die den Kubanern mehr religiöse Freiheiten brachte, niemals vergessen, sagte der Kardinal in seiner sechsminütigen Ansprache. Nach der kubanischen Revolution von 1959 und der Machtübernahme durch Fidel Castro waren Priester vertrieben und katholische Christen verfolgt worden.

Erst als Kuba nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in die internationale Isolation und eine tiefe Krise geraten war, gab es den offiziellen Status eines atheistischen Landes auf. 1997 führte die Regierung Weihnachten wieder als Feiertag ein.

(rp/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Der Gesundheitszustand von ... mehr lesen
Der Papst hat Abschied genommen. (Archiv)

Johannes Paul II

Dokumentationen und mehr zum Andenken
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
15.-
DVD - Biographie / Portrait
PAPST JOHANNES PAUL II - STATIONEN EINES LEBENS - DVD - Biographie / Portrait
Actors: Papst Johannes Paul II. - Genre/Thema: Biographie / Portrait; ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Johannes Paul II" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto ...
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 0°C 4°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -6°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern -3°C 2°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 0°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten