Erpressungs-Vorwürfe

Kuljic in U-Haft

publiziert: Freitag, 15. Nov 2013 / 18:12 Uhr
Sanel Kuljic bestreitet die Vorwürfe. (Archivbild)
Sanel Kuljic bestreitet die Vorwürfe. (Archivbild)

Im Zusammenhang mit der angeblichen Erpressung von Dominique Taboga ist der ehemalige Sion- und Xamax-Stürmer Sanel Kuljic in Untersuchungshaft genommen worden.

6 Meldungen im Zusammenhang
Laut Gerichtssprecher Imre Juhasz lag für die zuständige Richterin am Landesgericht Salzburg nach einer ergänzenden Einvernahme des 36-Jährigen zwar keine Verdunkelungs-, dafür aber Tatbegehungsgefahr vor. Bei seinem angeblichen Komplizen Sulim D. wiederum bestehe eine Tatbegehungs- und Tatausführungsgefahr.

Kuljic, der 2006/2007 (Sion) und 2010 (Xamax) 51 NLA-Spiele absolvierte (19 Tore), hat bisher seine Unschuld beteuert und angegeben, dass ihm der angeblich erpresste Spieler Taboga, von dem sich der österreichische Bundesligist SV Grödig am Donnerstag getrennt hatte, noch Geld schulde. Gegen den Tschetschenen Sulim D. ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachtes der schweren Erpressung und Nötigung "im Zusammenwirken" mit Kuljic.

Laut Franz Essl, dem Salzburger Anwalt von Kuljic, sei der Hintergrund der Causa ein vom ehemaligen österreichischen Internationalen gewährtes Darlehen an Taboga in der Höhe von 65'000 Euro, die dieser für Einrichtungsgegenstände benötigt habe und die nur sehr schleppend zurückgekommen seien.

Kuljic und Sulim D. wurden am vergangenen Dienstag mit einer dritten verdächtigen Person in Anif bei Salzburg festgenommen. Der dritte Verdächtige ist mittlerweile wieder auf freiem Fuss, er gilt für die Ermittler nur als Mitläufer.

(bert/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der frühere österreichische ... mehr lesen
Kuljic - hier noch für Neuchâtel Xamax - erhielt eine Haftstrafe.
Sanel Kuljic. (Archivbild)
Die Staatsanwaltschaft Graz hat ... mehr lesen
Sanel Kuljic legt ein Geständnis ab. mehr lesen
Sanel Kuljic.
Wettskandal im Profifussball. (Symbolbild)
Die österreichische Fussball-Liga ... mehr lesen
Nach zwei Monaten Untersuchungshaft wurde der frühere SV-Grödig-Spieler Dominique Taboga (31) freigelassen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sanel Kuljic, einst bei Sion und Neuchâtel Xamax tätig, soll festgenommen worden ... mehr lesen
Sanel Kuljic.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
Werden Menschen in den USA jetzt besser ...
Demokraten bringen Gesetzentwurf ein  Politiker der Demokratischen Partei haben in den USA einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Nutzung zielgerichteter digitaler Werbung auf Werbemärkten (Targeted Advertising) verbieten würde, die von Plattformen wie Facebook, Google und anderen Datenmaklern mit grossen Gewinnen betrieben werden. mehr lesen 
Coronavirus  Bern - Der Bundesrat hat heute beschlossen, das summarische Abrechnungsverfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) bis zum 31. März 2022 für alle Unternehmen zu verlängern. ... mehr lesen
Der Bundesrat reagiert auf die Corona-Situation.
Auf Social Media-Kanälen sind Schuldner nicht mehr vor Inkassobüros sicher.
Social Media Schuldeintreiber in der USA dürfen seit kurzem auch säumige Schuldner per Social Media kontaktieren. Ein ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 14°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 16°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 20°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten