Lambiel am Grand-Prix-Final in Führung

publiziert: Freitag, 16. Dez 2005 / 14:48 Uhr

Weltmeister Stéphane Lambiel liegt am Grand-Prix-Final in Tokio nach dem Kurzprogramm in Führung.

Stéphane Lambiel liegt am Grand-Prix-Final in Führung.
Stéphane Lambiel liegt am Grand-Prix-Final in Führung.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der 20-jährige Unterwalliser weist bereits einen Vorsprung von 4,60 Punkten auf den zweitklassierten WM- Zweiten Jeffrey Buttle (Ka) auf.

Mit 80,60 Punkten stellte Lambiel zur Filmmusik «Once Upon a Time in Mexico» eine persönliche Bestleistung auf; er verbesserte die an den Weltmeisterschaften im März in Moskau erzielte Bestmarke um 0,32 Punkte.

Im Olympia-Fahrplan

Wie stark diese Leistung ist, zeigt die Tatsache, dass er damals in der russischen Hauptstadt mit dem Kurzprogramm den Grundstein zum WM-Sieg gelegt hatte.

70,20 in Peking, 78,35 in St. Petersburg und nun 80,60 in Tokio, Lambiels Fahrplan im Hinblick auf die Olympischen Spiele im Februar in Turin stimmt.

Einen kleinen Wermutstropfen gab es allerdings für den sechsfachen Schweizer Meister: In den Programmkomponenten, der früheren B-Note für den künstlerischen Eindruck, wurde er mit 36,30 Punkten so schlecht wie noch nie in dieser Saison bewertet.

Leistung aufgewertet

Lambiels starker Auftritt bei seiner ersten Teilnahme am Grand-Prix- Final wird dadurch noch aufgewertet, dass er am vergangenen Freitag und Samstag an den Schweizer Meisterschaften in Biasca gelaufen war und dadurch erst kurzfristig noch Tokio reisen konnte. Gelingt es dem in Lausanne wohnenden Maturanden, am Samstag in der Kür den 1. Platz verteidigen, erhält er 25´000 Dollar.

Der kanadische Titelverteidiger Emanuel Sandhu, der als Einziger seine beiden Grand-Prix-Einsätze gewonnen und dabei in Peking Lambiel bezwungen hatte, musste sich nach einem komplett missratenen ersten Wettkampfteil mit dem 5. und letzten Rang begnügen.

Sandhus Rückstand auf den Weltmeister beträgt bereits 22,74 Punkte, womit er einen Spitzenrang abschreiben kann. Weil für Tokio gleich vier Läufer abgesagt haben, umfasst das Teilnehmerfeld nur fünf Athleten.

(bsk/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Weltmeister Stéphane Lambiel hat ... mehr lesen
Stéphan Lambiel war der Konkurrenz klar überlegen. (Archivbild)
Stéphane Lambiel überzeugte. (Archivbild)
Stéphane Lambiel und Sarah Meier ... mehr lesen
Stéphane Lambiel und Sarah Meier ... mehr lesen
Stéphane Lambiel liess die Konkurrenz hinter sich. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und ... mehr lesen  
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -3°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel -2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -4°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern -2°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf -3°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 0°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten