Landesmuseum Zürich: «Animali»
publiziert: Dienstag, 19. Mrz 2013 / 09:09 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Mrz 2013 / 09:25 Uhr
Loading the player ...

Das Landesmuseum Zürich zeigt in einer bestechenden Inszenierung, wie Tiere und Fabelwesen in Europa von der Antike bis zur Neuzeit dargestellt wurden. Das erlaubt einen frischen Blick auf bedeutende Werke namhafter Museen und der eigenen Sammlung.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Mehr Informationen hier:
Landesmuseum Zürich
animali.landesmuseum.ch

Tiergeschichte als Menschheitsgeschichte

Drachen, Schlangen, Greifen, Hirsche, Kentauren: wir kennen sie alle. Der grosse Erfolg von Tiergeschichten bis in die heutige Populär- und Kinokultur verdeutlicht, wie tief verankert Tiere und Fabelwesen in unserer Fantasie sind. Die Ausstellung blickt auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurück und zeigt den Wandel von Mythen und Legenden im Laufe unterschiedlicher Epochen.

Tiere und Fabelwesen von der Antike bis zur Neuzeit

Faszination, Abneigung, Mitgefühl und Dominanz - die Komplexität der Tier-Mensch-Beziehungen wird in zwölf reich ausgestalteten Kabinetten dargestellt, die je einem Tier und seinen verwandten Mischwesen gewidmet sind. Der Ausstellungspavillon im Hof des Landesmuseums gibt Einblick in vergangene Weltanschauungen und lädt ein zum Nachdenken über die Animalität im Menschen, damals wie heute.

Sind wir alle fantastische Wesen?

Tiere begleiten uns seit Menschengedenken als treue Freunde oder gefürchtete Feinde. Die Welt der Vormoderne beherbergte auch monströse Mischwesen. Echte Klauen eines schaurigen Greifen, das Horn des legendären Einhorns, eine ausgestopfte Sirene und ein obskures Drachenjunges veranschaulichen, wie unsere Vorfahren an die Existenz von Fabelwesen glaubten. Fabelwesen gehörten bis zur Aufklärung zur Weltordnung.

Bedeutende Werke aus namhaften Museen

Leihgaben namhafter Museen wie der Galleria degli Uffizi und dem Palazzo Pitti in Florenz oder dem Kunsthistorischen Museum Wien bereichern in dieser Schau den Sammlungsschatz des Schweizerischen Nationalmuseums.

(pgr/art-tv)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Karl der Grosse hat als visionärer Herrscher Europa geformt und Bildung und Gesellschaft reformiert. Zu seinem ... mehr lesen
Das Landesmuseum Zürich widmete Karl dem Grossen eine Ausstellung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Gotthard. Ab durch den Berg | Ausstellung bis 2. Oktober 2016 I Forum ...
Forum Schweizer Geschichte Schwyz  Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten am Gotthard als Rekordleistungen. Besuchende erfahren die facettenreiche Geschichte des Verkehrs über und durch den Gotthard, vom Saumpfad bis hin zum teuersten Immobilienprojekt. Eher Bauwerk als Berg, jährlich milionenfach befahren. mehr lesen 
Die Gruppenausstellung der visarte zentralschweiz in der Kunsthalle Luzern ist dem Jubiläumsjahr des Berufsverbandes gewidmet und richtet den Blick auf gegenwärtige künstlerische ... mehr lesen
Michael von Graffenried steht mittendrin, in seinen Bildern. Wahre Bilder. Seine Rede an der Kulturlandsgemeinde dreht sich genau ... mehr lesen  
Baden  Grosse Meister des Impressionismus treten in Dialog mit bekannten zeitgenössischen Schweizer Künstlerinnen und Künstlern. Die Ausstellung lenkt den ... mehr lesen  
Wettbewerbe
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Mitgliedschaft
Newsletter
Mitgliedschaft
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • Kulturflaneur aus Luzern 1
    Keine Schweizer Erstaufführung Das ist wieder einmal typisch: Da bringt ein etabliertes Theater ein ... Mi, 04.04.12 10:10
  • Victoria aus Berlin 14
    genial Picassos Ausstellung von Picasso selbst zusammengestellt. Das ist doch ... So, 27.02.11 12:09
  • Menschenrechte aus Bern 117
    Tote Kuenstler ja das muessten heute alle guten kuenstler sein, tod und picasso als ... Do, 10.02.11 12:52
  • drsaendu aus Bargen 4
    besten Dank.. ..für die Nachforschungen, mein Bargen liegt allerdings im Kanton Bern ... Mo, 07.12.09 08:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    Hallo drsaendu Ich habe noch etwas besser nachgeforscht. Soll ein toller Film sein. Am ... Sa, 05.12.09 10:57
  • jorian aus Dulliken 1754
    Läuft schon Kinos Arthouse Piccadilly, Riffraff in Zürich. Fr, 04.12.09 09:08
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten