Le TF rejette le recours de Franco Verda relatif à sa destitution

publiziert: Mittwoch, 31. Jan 2001 / 19:37 Uhr

Lausanne/Lugano - Le Tribunal fédéral (TF) a rejeté le recours de l'ex-président du tribunal pénal tessinois, Franco Verda, contre sa destitution. Mais l'avocat n'a pas encore perdu tout espoir de toucher sa caisse de retraite.

La décision du TF a été prononcée le 26 janvier, a indiqué à l'ats le secrétaire général du département de la justice du Tessin, Giorgio Battaglioni, confirmant une information de la radio privée «Radio Fiume Ticino». Le jugement est parvenu lundi au conseil de justice tessinois.

Le conseil de justice - un comité disciplinaire interne - avait suspendu Franco Verda de ses fonctions en octobre de l'an dernier. Compromis dans le cadre de l'affaire Cuomo, le juge avait fait recours au TF.

Pour les fonctionnaires tessinois, la destitution équivaut à un licenciement. Dans le cas de l'ancien juge, cela implique qu'il n'a pas droit à sa caisse de pension. Suspendu trois mois avant son 60e anniversaire, M. Verda ne peut pas réclamer une retraite anticipée.

M. Verda a expliqué qu'il trouvait injuste d'être puni si lourdement pour des fautes commises après trente années de fonction. L'ancien magistrat a l'intention de recourir au Tribunal fédéral des assurances de Lucerne aussitôt qu'il recevra la décision formelle de la caisse de pension du canton du Tessin.

Il espère aussi que le procès aura lieu le plus rapidement possible. Il veut ainsi faire toute la lumière sur l'affaire Cuomo où il est impliqué. L'avocat fait face aux accusations de corruption passive aggravée, de violation répétée du secret de fonction et d'entrave à l'action pénale.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Projektion wurde im Sommer 2021 auf dem Bundesplatz  in Bern gezeigt.
Die Projektion wurde im Sommer 2021 auf dem Bundesplatz in ...
9.2.2023 - 16.4.2023 im Landesmuseum Zürich  Der lange Weg der Schweizer Frauen zur Teilhabe an zivilen und politischen Rechten wurde in einer multimedialen Projektion aufgearbeitet. Die Show ist nun im Landesmuseum Zürich zu sehen. mehr lesen 
Bei der Foto-Datenbank Shutterstock können Kunden nun Bilder aus Text erstellen. Möglich macht das DALL-E, der Bildgenerator von OpenAI. Wer die Rechte an den erzeugten Bildern besitzt, ist derweil noch unklar. Der Nutzer sollte sich darüber bewusst sein, speziell, wenn er das Produkt kommerziell nutzen will. mehr lesen  
Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten wird über ein fundamentales Haftungsprivileg für soziale Netzwerke verhandeln. Google warnt, dass die Aufhebung dieses Privilegs zu ... mehr lesen
Verlieren die Techkonzerne ihre Haftungsprivilegien, steht ihr Geschäftsmodell auf dem Spiel.
Eine alte, medizinische Pflanze: Die Blüte einer Hanfpflanze
Publinews Soll Cannabis legalisiert werden? Das Thema beschäftigt derzeit die Medien in ganz Europa. Dabei könnte ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Domain Registration
Möchten Sie zu diesen Themen eine eigene
Internetpräsenz aufbauen?

www.battaglioni.ch 

Registrieren Sie jetzt komfortabel attraktive Domainnamen!
Domain Registration
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 9°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 10°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 13°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten