Leverkusen besiegt mit Offensiv-Spektakel Liverpool

publiziert: Dienstag, 9. Apr 2002 / 22:42 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Apr 2002 / 23:32 Uhr

Leverkusen - Bayer Leverkusen ist auch in der Champions League das Team der Stunde. In einem spektakulären Spiel mit sechs herrlichen Toren bezwangen die Deutschen Liverpool mit 4:2 und qualifizierten sich trotz der 0:1-Niederlage im Hinspiel erstmals für die Halbfinals.

Bis zur 68. Minute waren die Engländer für die Runde der letzten Vier qualifiziert, dann erhöhte Berbatov nach zwei Ballack-Treffern auf 3:1 und schoss die Deutschen ins vermeintliche Glück. Litmanen aber legte in der 79. Minute das Veto ein und brachte Liverpool wieder ins Spiel. Doch nur vier Minuten später traf Lucio zum 4:2 und machte nicht nur die erste Europacup-Niederlage Liverpools im 16. Auswärtsspiel, sondern auch die erste Halbfinal-Teilnahme des Bundesliga-Leaders perfekt. Dort treffen die Deutschen wohl auf Manchester United.

Die Emotionen in der ausverkauften BayArena fuhren Achterbahn. Ein herrliches Tor von Ballack nach 16 Minuten war früh die verdiente Belohnung für konsequenten Angriffsfussball der Leverkusener von Beginn weg gewesen. Der in der neuen Saison für Bayern München spielende Bundesliga-Topskorer liess erst den in die vermeintliche Schussbahn hechtende Gerrard aussteigen, ehe er mit dem linken Fuss aus 25 Metern abzog und via Dudeks Hands in die rechte hohe Ecke traf. Am Ende der von Leverkusen dominierten ersten Halbzeit stand es aber plötzlich 1:1 und die Einheimischen benötigten nun zwei weitere Treffer für die Halbfinal-Qualifikation. Mitten in die unverändert andauernde Druckperiode Leverkusens war dieses Kopfballtor von Abel Xavier gefallen und es war reiche Ernte für die bisherigen Offensiv-Bemühungen der Gäste gewesen. Der Portugiese hatte einen Corner von Murphy als Kopfball-Aufsetzer Richtung Leverkusen-Tor dirigiert. Goalie Butt hechtete nach dem Ball und lenkte ihn mit der Hand vor dem zur Befreiung ansetzenden Zé Roberto unglücklich ins eigene Netz.

Trainer Toppmöllers Reaktion auf den 1:1-Rückschlag unmittelbar vor der Pause fiel dann eindeutig aus. Mit Neuville und Berbatov brachte er gleich zwei frische Offensivkräfte und liess im zweiten Durchgang mit drei Stürmern angreifen. Vorerst brachte diese Verstärkung aber wenig Wirkung. Im Gegenteil: Owen entwischte auf der anderen Seite der Leverkusen-Abwehr gleich zweimal und verpasste das zweite Liverpool-Tor bei einem Pfostenschuss (50.) nur knapp.

Nach einer Stunde aber brachen die Dämme in der ausverkauften BayArena. Wieder war der omnipräsente Ballack zur Stelle und köpfelte eine Flanke Berbatovs wuchtig zum 2:1 ins Netz (63.). Nur fünf Minuten später schien Leverkusens Halbfinal-Teilnahme endgültig geschafft: Stéphane Henchoz vermochte zwar vorerst einen Schuss von Neuville auf der Torlinie abzuwehren, gegen den Nachschuss von Berbatov aus fünf Metern war er aber machtlos (68.).

Doch die Engländer gaben nicht klein bei. Elf Minuten später standen sie nach einer herrlichen Einzelleistung von Litmanen wieder im Halbfinal: Der Finne liess gleich drei Gegenspieler aussteigen, ehe er flach zum 3:2 in die weite Ecke traf. Dank den Auswärtstoren waren nun wieder die Gäste weiter.

Die Freude Liverpools und seiner lautstarken Fans hielt aber nur fünf Minuten an: Leverkusen-Verteidiger Lucio preschte auf der linken Seite vor, sein Flachschuss zischte zwischen den Beinen von Goalie Dudek zum 4:2 ins Netz. Jetzt war wieder Leverkusen weiter und diesmal hielten die Träume bis zum Schlusspfiff an.

Bayer Leverkusen - FC Liverpool 4:2 (1:1)

BayArena. -- 22 500 Zuschauer (ausverkauft). -- SR Melo Pereira (Por).
Tore: 16. Ballack 1:0. 42. Abel Xavier 1:1. 63. Ballack 2:1. 68. Berbatov 3:1. 79. Litmanen 3:2. 84. Lucio 4:2.

Bayer Leverkusen: Butt; Sebescen (46. Berbatov), Lucio, Nowotny, Placente; Schneider, Ballack, Bastürk, Zé Roberto; Kirsten (46. Neuville), Brdaric (70. Zivkovic).

FC Liverpool: Dudek; Abel Xavier (75. Berger), Henchoz, Hyypiä, Carragher; Murphy, Gerrard, Hamann (61. Smicer), Riise; Owen, Heskey (41. Litmanen).

Bemerkungen: Leverkusen ohne Ramelow (gesperrt); Liverpool ohne Anelka (nicht qualifiziert). 50. Pfostenschuss Owen. Verwarnungen: 44. Nowotny (Foul), 53. Riise (Schwalbe), 54. Henchoz (Foul), 72. Abel Xavier (Foul), 90. Zé Roberto (Zeitspiel).

(kil/sda)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen ... mehr lesen  
Verabschiedet sich Xherdan Shaqiri bald von seinen Fans in Stoke?
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Es gibt 1000 Gründe, um einen Fussballfan mit einer Süssigkeit zu überraschen und ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Publinews Was schenkt man bloss einem Fussballfan zum Geburtstag? Wie kann man einen Arbeitskollegen aufmuntern, wenn sein Team verloren hat? Mit welcher ... mehr lesen
Ein wichtiges Merkmal moderner Fussballbekleidung ist die Verwendung von Hightech-Materialien.
Publinews Sportbekleidung hat sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Bestandteil der Sportkultur entwickelt. Heutzutage ist sie nicht nur funktional, sondern auch ... mehr lesen
Die Welt des Fussballs ist ein Schmelztiegel aus Geld, Leidenschaft, Unterhaltung, Geld und Geld.
Publinews Aktuelle Top-Stars sind die leuchtenden Sterne des Fussballs, die nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der globalen Sportwirtschaft ... mehr lesen
Ein effektives Training beginnt mit der richtigen Vorbereitung.
Publinews Das Training zu Hause hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Es bietet Flexibilität, spart Zeit und ermöglicht es ... mehr lesen
Profifussballer trainieren nicht nur ihre körperliche Fitness, sondern auch ihre taktischen Fähigkeiten.
Publinews Jede Mannschaft hat ihre eigenen Strategien und Spielweisen, die sie im Training entwickeln und auf dem Spielfeld umsetzen. Diese Taktiken können ... mehr lesen
Asiatisches Essen ist besonders nahrhaft und gesund.
Publinews Man spricht oft von der Bedeutung des Trainings und der Technik im Fussball, doch die Rolle der ... mehr lesen
Bei kleinen Vereinen ist man als Fan einfach näher dran.
Publinews Fussball - eine Leidenschaft, die Nationen vereint und die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt erobert. Während die grossen ... mehr lesen
Das Motto Fussball liefert viele Ideen für die Ausstattung einer Party.
Publinews Wenn der grosse Spieltag naht und die Aufregung spürbar in der Luft liegt, ist es an der Zeit, Ihre unvergessliche Fussballparty zu planen. Ganz ... mehr lesen
Stadion-Atmosphäre ist unvergleichlich.
Publinews Als leidenschaftlicher Fussballfan gibt es nichts Vergleichbares, als den emotionalen Aufstieg zu erleben, wenn das eigene Team ... mehr lesen
Die Fussballsprache im Schweizerdeutschen orientiert sich stark an englischen Begriffen.
Publinews Im aufregenden Universum des Fussballs finden sich unzählige Begriffe und Ausdrücke, die die ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 6°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen trüb und nass
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten