Lohnabrechnungen in wenigen Schritten per Excel gestalten
publiziert: Donnerstag, 6. Jan 2022 / 15:48 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Jan 2022 / 18:45 Uhr
Excel hat viele Möglichkeiten, um Abrechnungen oder andere Tabellen im Handumdrehen zu erstellen.
Excel hat viele Möglichkeiten, um Abrechnungen oder andere Tabellen im Handumdrehen zu erstellen.

Unternehmen, die gleich mehrere Mitarbeiter beschäftigt haben stehen des Öfteren vor dem Problem, Lohnabrechnungen gestalten zu müssen. Besonders in der heutigen Zeit ist es nicht einfach, diese Arbeiten von sich aus zu machen.

Grundsätzlich zeigt sich jedoch, dass es verschiedene Mittel und Wege gibt, mit denen man einfach und sicher Lohnabrechnungen erstellen kann. Eine gute Möglichkeit, um eine Lohnabrechnung korrekt zu erstellen ist Excel. Auch wenn viele sich mit diesem Programm nicht besonders gut auskennen, zeigt sich, dass eine Erstellung der Lohnabrechnung auch in dem Fall kinderleicht sein kann. Man benötigt lediglich die passende Vorlage und muss danach nur noch die ein oder anderen Daten eintragen. Im Handumdrehen kann man somit die Abrechnungen für alle Mitarbeiter gestalten und braucht sich keinerlei weitere Gedanken mehr machen, wie man die Abrechnungen gezielt und korrekt aufbauen kann.

Vorteile durch die Erstellung in Excel

Wer sich schon ein bisschen mehr mit Excel auskennt weiss einfach, dass es sehr viele verschiedene Möglichkeiten gibt, um Abrechnungen oder andere Tabellen im Handumdrehen erstellen zu können. Wer daher eine gute Vorlage hat wird schnell erkennen, dass es auch in dem Bereich viele Möglichkeiten gibt, gleich mehrere Mitarbeiter anzulegen, ohne dass man dort extra Daten eintragen muss. Mit einem guten Aufbau der Datei ist es daher möglich, die Daten monatlich zu aktualisieren. Man braucht daher meistens nur einen guten Aufbau der Excel Datei und kann anschliessend die Lohnabrechnungen erstellen. Ausserdem bietet dies zugleich den Vorteil, dass man gleich eine unbegrenzte Anzahl an Mitarbeitern anlegen kann, ohne dass man etwas zusätzlich machen muss oder weitere Kosten auf einen zukommen werden.

Datenblatt vom Fachmann bekommen

Natürlich ist es für einen Laien nicht immer leicht, die passende Excel Datei zu erstellen. Es ist jedoch möglich, dass man besonders in dem Bereich eine externe Firma zur Rate ziehen kann, die einem gezielt ein solches Datenblatt zur Verfügung stellt. Dieses kann man nach Bedarf öffnen und eben die gewünschten Daten austauschen. Bei weiteren Fragen stehen die Unternehmen einem weiterhin beratend zur Seite, sodass man sich auf dem Gebiet keinerlei Gedanken dazu machen muss und die Lohnabrechnung selbst mit wenigen Mausklicks erstellen kann.

(fest/pd)

Die Möglichkeiten im Online-Marketing-Bereich sind äusserst vielfältig.
Die Möglichkeiten im Online-Marketing-Bereich sind ...
Das Internet geniesst im Leben der meistern Menschen mittlerweile einen hohen Stellenwert, sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich. Doch Unternehmen, die mit Ihrer Webseite online erfolgreich sein möchten, haben es zumeist nicht leicht, sich gegen die grosse Konkurrenz zu behaupten. Es sei denn, dieses setze auf eine effektive Online-Marketing-Strategie. mehr lesen 
Wenn das neue Schuljahr kurz vor der Tür steht, dann kommt richtig Druck auf. Zu unterscheiden ist vermutlich zwischen den Schülern, die ihren ersten Schultag erleben und jenen, die in den zweiten, dritten oder vierten ... mehr lesen
Der erste Schultag zählt mit Sicherheit zu den aufregendsten Erlebnissen eines Kindes.
Auch im Winter ist es möglich, sich mit saisonalem Gemüse zu versorgen.
Wenn Sie gesund leben möchten, werden Sie signifikante Verbesserungen in Ihrem Leben verspüren. Entscheidend ist, dass Sie einige Änderungen in Ihrem Leben vornehmen, um die ... mehr lesen  
Beeinträchtigungen der Sehschwäche sind bei Kindern nicht immer sofort offensichtlich erkennbar. Eine verringerte Sehkraft verursacht weder Schmerzen noch andere Beeinträchtigungen. Die ... mehr lesen
Der Augenarzt erkennt Probleme.
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
Anti-Werbe-Botschaften für Süssgetränke.
Werbung Anti-Werbung für Süssgetränke kommt bei Eltern an Gesundheitsbotschaften, die Eltern davon ...
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: https://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=719