Kein Informationsleck

Losentscheid für Duca Widmer war korrekt

publiziert: Mittwoch, 9. Nov 2011 / 21:09 Uhr
Das Los für den Tessiner Nationalrat fiel auf Monica Duca Widmer.
Das Los für den Tessiner Nationalrat fiel auf Monica Duca Widmer.

Bellinzona - Laut einer Untersuchung ist es beim Losentscheid für die Wahl der Tessiner Nationalrätin Monica Duca Widmer vor drei Wochen nicht zu einem Informationsleck gekommen. Tessiner Medien und Parteien hatten das Vorgehen zum Losentscheid kritisiert.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Tessiner Staatsanwaltschaft schloss eine Untersuchung wegen des Verdachts auf eine Amtsgeheimnisverletzung bei der Bekanntgabe des Losentscheides ab, wie einer Mitteilung vom Mittwoch zu entnehmen ist. Bei der Wahl erhielten Monica Duca Widmer und Marco Romano beide jeweils 23'979 Stimmen. Das Los fiel auf Duca Widmer. Gegen den Entscheid ist noch ein Rekurs hängig.

Der Losentscheid - per Computer - war bereits am Wahlsonntag gefallen, aber erst am Dienstag durch den Staatsrat publik gemacht worden. Die Tessiner Medien und Parteien kritisierten dieses Vorgehen: Die Kandidaten hätten möglicherweise bereits vom Resultat gewusst.

Nach einer Anzeige der Tessiner Verwaltung hatte die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung dazu eröffnet, ob jemand vor Bekanntgabe des Entscheids über das Resultat informiert worden war.

Das war laut der Untersuchung nicht der Fall. Es habe sich nicht erhärten lassen, dass die Kandidaten oder andere unbeteiligte Personen Kenntnis vom Resultat erhalten hätten, bevor es der Staatsrat veröffentlicht habe, teilte die Kantonspolizei Tessin mit. Sie hätten auch gar nicht gewusst, dass die Auslosung bereits am Sonntag stattgefunden hatte.

(bg/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wahlen 2011 Bellinzona - CVP-Kandidat Marco Romano besetzt den achten Tessiner ... mehr lesen 1
Die Tessiner Nationalratssitze sind komplett.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern -1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Genf -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 5°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten