Wütende Pop-Diva

Madonna: Album-Leak ist «Terrorismus»

publiziert: Donnerstag, 18. Dez 2014 / 08:34 Uhr
Madonna rastete aus.
Madonna rastete aus.

Chart-Ikone Madonna (56) prangerte eine «Vergewaltigung der Kunst» an, nachdem unfertige Songs ihres 13. Studioalbums im Internet aufgetaucht sind.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MadonnaMadonna
Die Pop-Diva ('Frozen') arbeitet derzeit fieberhaft an ihrem 13. Studioalbum und musste sich wahrscheinlich erstmal einen Moment setzen, als unvollständige Tracks davon plötzlich im Internet auftauchten.

Ausser sich vor Wut postete die Entertainerin eine Hasstirade auf Instagram, die inzwischen zwar gelöscht, deswegen aber nicht weniger eindringlich ist: «Das ist Vergewaltigung der Kunst», empörte Madonna sich. «Bei den geleakten Songs handelt es sich um frühe Demo-Aufnahmen - die Hälfte davon wird es nicht mal aufs Album schaffen! Die andere Hälfte ist inzwischen überarbeitet und weiterentwickelt.»

Einen derartigen Eingriff in ihr künstlerisches Schaffen konnte die Ikone kaum begreifen. Madonna ging sogar noch weiter in ihrer Wut und schimpfte: «Das ist eine Art von Terrorismus. Was zur Hölle? Warum gibt es Menschen, die daran interessiert sind, den künstlerischen Prozess zu zerstören? Warum stehlen sie? Warum gebt ihr mir nicht einfach die Chance, mein Projekt erst einmal zu Ende zu bringen und euch dann das beste Ergebnis zu präsentieren?»

Rücksicht auf die Fans

Im Laufe ihrer wütenden Tipperei schien sich die Musikerin dann aber auch auf die Menschen zu besinnen, die mit dem Leak nichts zu tun haben: ihre Fans. Und so schloss sie ihre Hasstirade auf Instagram wesentlich sanfter als sie sie begonnen hatte: «Danke, wenn ihr die Demos nicht hört! Danke für eure Loyalität! Danke, dass ihr wartet! Und solltet ihr die Songs doch gehört haben, vergesst bitte nicht, dass es unfertige Demos sind, die vor langer Zeit gestohlen wurden, und die nicht für die Welt bestimmt waren.»

Das neue Album der Powerfrau hat noch keinen offiziellen Titel, allerdings will Madonna im kommenden Jahr mit ihren frischen und bis dahin auch fertigen Tracks auf grosse Live-Tour gehen.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Strich durch ihren Plan - der Club wurde schon von Mitglieder für die Silvesterparty gebraucht. Deshalb sagten die Event-Organisatoren Madonna ab.
FACES Musik-Ikone Madonna (56) ist kein ... mehr lesen
Fashion Designerin Donatella Versace (59) besteht darauf, dass bei den Werbeaufnahmen mit Madonna nicht am Computer nachgeholfen wurde. mehr lesen 
Pop-Queen Madonna (56) äusserte ... mehr lesen
«Es tut mir Leid, wenn meine Worte die Leute beunruhigen, aber so hat es sich angefühlt.
Hat sich prominente Unterstützung für ihr neues Album geholt.
Kultstar Madonna (56) will im ... mehr lesen

Madonna

Diverse DVDs, Fotos und Plakate zur Pop-Ikone
DVD - Musik
MADONNA - CELEBRATION [2 DVDS] - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Madonna - Celebrati ...
36.-
DVD - Musik
MADONNA - THE PERFORMANCE REVIEW - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop; Musik-Biographien - ...
29.-
DVD - Musik
MADONNA - THE LADY IS A VAMP - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop; Musikdokumentation; ...
23.-
DVD - Music: Popular
MADONNA-DROWNED WORLD TOUR - DVD - Music: Popular
Genre/Thema: Music: Popular - MADONNA-DROWNED WORLD TOUR (DVD) MADONNA ...
34.-
Nach weiteren Produkten zu "Madonna" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am ...
eGadgets Das Paul Scherrer Institut hat eine innovative Methode entwickelt, um historische Tonbänder auf schonende Weise zu digitalisieren. Durch den Einsatz des speziellen Röntgenlichts der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS konnten Wissenschaftler wertvolle Aufnahmen, darunter auch seltene Auftritte des legendären «King of the Blues» B.B. King vom Montreux Jazzfestival, bewahren und für die Zukunft sichern. mehr lesen  
Musikstreaming-Apps im App Store  Brüssel hat Apple mit einer Geldstrafe in Höhe von 1,8 Milliarden Euro belegt. Laut einer Untersuchung ... mehr lesen  
Apple hatte Musikstreaming-Konkurrenten im App Store benachteiligt.
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Bern 0°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 0°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten