Steht zu harten Worten

Madonna: Der Leak war Terror - basta!

publiziert: Montag, 22. Dez 2014 / 12:25 Uhr
«Es tut mir Leid, wenn meine Worte die Leute beunruhigen, aber so hat es sich angefühlt.
«Es tut mir Leid, wenn meine Worte die Leute beunruhigen, aber so hat es sich angefühlt.

Pop-Queen Madonna (56) äusserte sich erneut zum Leak ihrer Demosongs und bleibt bei dem Vergleich mit Terrorismus.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MadonnaMadonna

Vergangene Woche wurden 13 unfertige Songs der Pop-Ikone ('Girl Gone Wild') veröffentlicht, was dazu führte, dass sie am Samstag [20. Dezember] sechs fertige Titel selbst auf den Markt brachte. Die gestohlenen Songs waren Rohfassungen für ihr bevorstehendes 13. Studioalbum, das den Titel 'Rebel Heart' tragen wird, und sollten so eigentlich niemals das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Nachdem die Demos im Internet auftauchten, kritisierte Madonna den Leak auf Instagram aufs Schärfste und bezeichnete den Akt als «Vergewaltigung der Kunst» und als «eine Art von Terrorismus». Für diese Wortwahl geriet sie dann selbst in die Kritik, vor allem nach der Geiselnahme in Sydney vergangene Woche.

Steht zu ihren Worten

«Offensichtlich gibt es eine Person oder eine Gruppe von Menschen, die dahinter stecken, die mich im Grunde genommen terrorisierten. Ich möchte nicht Besorgnis erregend klingen, aber das ist ganz klar, wie ich mich gefühlt habe. Es ist eine Sache, wenn jemand in dein Haus eindringt und ein Gemälde von deiner Wand stiehlt: das ist auch eine Verletzung, aber deine Arbeit als Künstler, das ist niederschmetternd», verteidigte die Queen of Pop ihre harschen Worte im Interview mit 'The Guardian'. «Ich bin ein künstlerischer Mensch, ich bin sehr expressiv. Es tut mir Leid, wenn meine Worte die Leute beunruhigen, aber so hat es sich angefühlt. Das war keine einvernehmliche Vereinbarung. Ich sagte nicht 'Hey, hier ist meine Musik und sie ist fertig.' Das war Diebstahl.»

Macht sich Sorgen

Ausserdem soll sich Madonna Sorgen machen, dass der Leak keine einmalige Sache gewesen sein und ihr Computer und Telefon schon seit mindestens einem Jahrzehnt gehackt worden sein soll. So berichtete die britische Zeitung 'The Mirror', dass sich die Musikerin einmal sogar Sorgen machte, dass ein Mitglied ihres Teams mit jemand anderem zusammenarbeitete, um private Dinge an die Öffentlichkeit zu bringen.

«Es war nicht nur Musik», so Madonna gegenüber der Publikation. «Es kamen Bilder heraus, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Erst dann fing ich an zu denken 'Okay, was passiert hier? Was ist die Quelle des Leaks?' Das ist nicht nur eine Person, oder jemand, der neben mir in einem Büro sitzt oder jemand in einem Aufnahmestudio. Ich hatte früher schon Leaks, ein paar Wochen bevor ein Album auf den Markt kam, viele andere Künstler hatten das auch, damit müssen wir alle umgehen. Aber Songs in der frühesten Demoform zu haben, vom letzten März, das ist für mich extrem verstörend.»

Obwohl der Leak dem Erfolg der sechs legal veröffentlichten Songs keinen Abbruch tat - die Tracks führten am Wochenende die iTunes-Charts in 36 Ländern an - hatte das Ereignis einen tiefgreifenden Effekt auf die Künstlerin. So denkt sie jetzt intensiv darüber nach, wie sie in Zukunft arbeiten will und glaubt, dass andere Stars ihrem Beispiel folgen werden müssen.

Kinder sind ihr Lichtblick

Doch zurzeit gibt es ja nicht nur Negatives im Leben von Madonna. Ein Lichtblick sind zum Beispiel immer ihre Kinder Lourdes (18), Rocco (14) sowie ihre Adoptivkinder David (9) und Mercy (8), die ihr auch Inspirationen für ihr neues Album geliefert hätten. «Ich bin ganz sicher nicht ständig in Nachtclubs unterwegs, aber meine Kinder schon. Meine Tochter und mein Sohn sind jetzt meine A&R-Leute [A&R-Manager suchen nach neuen Trends] Sie spielen im Haus und im Auto ständig Musik und ich frage dann 'Wer ist das? Wer macht das?' Sie bringen mir ständig Sachen», freute sich die stolze Mama über ihre Sprösslinge.

Wie Madonnas neues Album klingen wird, lässt sich durch die sechs bereits veröffentlichten Songs zumindest schon erahnen, für das vollständige Werk müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden: 'Rebel Heart' soll im März erscheinen.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
FACES Musik-Ikone Madonna (56) ist kein ... mehr lesen
Strich durch ihren Plan - der Club wurde schon von Mitglieder für die Silvesterparty gebraucht. Deshalb sagten die Event-Organisatoren Madonna ab.
Beim Bauch der Queen of Pop wurde nicht nachgeholfen, bestätigt Donatella Versace.
Fashion Designerin Donatella Versace (59) besteht darauf, dass bei den ... mehr lesen
Chart-Ikone Madonna (56) prangerte ... mehr lesen
Madonna rastete aus.
Hat sich prominente Unterstützung für ihr neues Album geholt.
Kultstar Madonna (56) will im ... mehr lesen
Musik-Ikone Madonna findet es ... mehr lesen
Madonna versteht die Zensur nicht.

Madonna

Diverse DVDs, Fotos und Plakate zur Pop-Ikone
DVD - Musik
MADONNA - CELEBRATION [2 DVDS] - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Madonna - Celebrati ...
36.-
DVD - Musik
MADONNA - THE PERFORMANCE REVIEW - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop; Musik-Biographien - ...
29.-
DVD - Musik
MADONNA - THE LADY IS A VAMP - DVD - Musik
Actors: Madonna - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop; Musikdokumentation; ...
23.-
DVD - Music: Popular
MADONNA-DROWNED WORLD TOUR - DVD - Music: Popular
Genre/Thema: Music: Popular - MADONNA-DROWNED WORLD TOUR (DVD) MADONNA ...
34.-
Nach weiteren Produkten zu "Madonna" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen ...
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen 
Der auffällige Ring besteht aus einer Krone aus Gold, Rubinen und Diamanten.
Ein Ring mit einer Krone aus Gold, Rubinen und Diamanten von Hiphop-Legende Tupac Shakur ist bei einer Auktion in New York am Dienstag, 25.07.2023, für eine Million Dollar (rund 900.000 ... mehr lesen  
Felix «xQc» Lengyel hat bekannt gegeben, dass er Twitch verlässt und zur konkurrierenden Plattform Kick wechselt. Der Deal hat Berichten zufolge einen Wert von 100 Millionen Dollar über zwei Jahre, was ihn zu einem der grössten Verträge in der Geschichte des Streaming macht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 8°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen starker Schneeregen
Bern 0°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 5°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 0°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten