Manchester erhöht Angebot für Kaka

publiziert: Freitag, 16. Jan 2009 / 20:31 Uhr

Manchester City setzt alle Hebel in Bewegung, um Milan-Star Kaka (27) zu verpflichten.

Hält Kaka dem Druck Manchesters stand?
Hält Kaka dem Druck Manchesters stand?
Laut italienischen Medienberichten erhöhte der Premier-League-Kllub das Angebot für den Offensivspieler des AC Milan auf rund 120 Millionen Euro (rund 183 Millionen Franken). Der Brasilianer selber, der bei Milan einen bis 2013 gültigen Vertrag besitzt, könnte der Transfer nach England ein Wochengehalt von bis zu 850'000 Franken einbringen, womit er zum bestbezahlten Kicker aller Zeiten aufsteigen würde.

Die Mailänder haben bereits ernsthafte Gespräche mit den «Citizens» bestätigt. «Die AC Milan hat die Verhandlungen mit Manchester City genehmigt. Der nächste Schritt ist jetzt, dass sein Vater mit City verhandelt», sagte Kakas Agent Diego Kotscho.

Beteuerungen Kakas

Kaka hatte zwar noch am Mittwoch beteuert, er wolle bei Milan «alt werden». City-Coach Mark Hughes glaubt dennoch an eine baldige Verpflichtung des Superstars. «Die Chancen, dass er noch im Januar zu uns wechselt, sind sehr gross. Er ist Teil eines ernsthaften Plans, um Manchester City zu einem Spitzenklub in England und in Europa zu machen», sagte Hughes. Der Waliser hat angeblich bereits die Umstellung auf ein auf Kaka zugeschnittenes 4-1-4-1-System im Kopf und spekuliert mit dem Debüt des Brasilianers am 28. Januar gegen Newcastle.

Laut diversen Medienberichten darf sich der in Manchester bisher erfolglose Hughes seines Jobs aber nicht sicher sein -- die City-Verantwortlichen sollen mit Milan nicht nur über eine Verpflichtung von Kaka und Ersatz-Goalie Dida, sondern auch über ein Engagement von Coach Carlo Ancelotti verhandeln.

(ht/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 13°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Luzern 14°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 14°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten