Manzato erstmals im Schweizer Aufgebot

publiziert: Donnerstag, 1. Dez 2005 / 14:26 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 1. Dez 2005 / 22:47 Uhr

Basels Eishockey-Keeper Daniel Manzato kommt am slowakischen Vierländerturnier in Piestany (15.-17. Dezember) zu seiner Premiere in der Nationalmannschaft.

Für die Olympischen Spiele in Turin kommt Daniel Manzato (noch) nicht in Frage.
Für die Olympischen Spiele in Turin kommt Daniel Manzato (noch) nicht in Frage.
3 Meldungen im Zusammenhang
Im Herbst war er von seinem Trainer Kent Ruhnke als «bester Spieler der Nationalliga» bezeichnet worden. Manzatos Debüt stellt aber bloss die Randstory dar. Im Turnier gegen Lettland, Kanada und die Slowakei geht es in erster Linie um die Selektion für die Olympischen Spiele in Turin und dafür kommt Manzato (noch) nicht in Frage.

In der Woche nach dem Turnier von Piestany muss Ralph Krueger sein Olympiakader benennen. So oder so kommt die für das Turnier in der Slowakei aufgebotene Equipe dem Olympiateam wohl nahe. Es fehlen nur die NHL-Söldner Martin Gerber, David Aebischer und Mark Streit sowie der verletzte Back Olivier Keller. Gute Olympiachancen von den Nichtaufgebotenen haben einzig noch Marcel Jenni, Paul Di Pietro und Andres Ambühl.

Vauclair, Plüss, Wichser und Wirz zurück

Und das sind die Mutationen gegenüber dem Deutschland-Cup vom November: Julien Vauclair, Martin Plüss, Adrian Wichser und Valentin Wirz kehren nach Verletzungen ins Nationalteam zurück. Neben Jenni und Di Pietro figurieren sieben weitere Spieler nicht mehr auf der Spielerliste: Auf Pikett sind Beat Gerber, Cyrill Geyer, Reto Kobach, Andres Ambühl und Viktor Stancescu.

Gar kein Aufgebot erhielten Jonas Hiller und Thierry Paterlini. Hiller bestreitet (wie Ambühl) über den Jahreswechsel mit dem HC Davos innerhalb von zwei Wochen zwei internationale Turniere (Spengler Cup und European Champions Cup); Paterlini fällt wegen einer Oberschenkelverletzung bis mindestens Mitte Januar aus.

Das Aufgebot
Tor (2): Marco Bührer (Bern). Daniel Manzato (Basel).

Verteidigung (8): Goran Bezina (Servette). Severin Blindenbacher (ZSC Lions). Félicien Du Bois (Ambri). Beat Forster (ZSC Lions). Steve Hirschi (Lugano). Mathias Seger (ZSC Lions). Martin Steinegger (Bern). Julien Vauclair (Lugano).

Sturm (13): Flavien Conne (Lugano). Patric Della Rossa (Zug). Patrick Fischer (Zug). Sandy Jeannin (Lugano). Romano Lemm (Kloten). Martin Plüss (Frölunda/Sd). Marc Reichert (Bern). Kevin Romy (Lugano). Ivo Rüthemann (Bern). Daniel Steiner (ZSC Lions). Adrian Wichser (ZSC Lions). Valentin Wirz (Lugano). Thomas Ziegler (Bern).

Programm
Piestany. Vierländerturnier. Donnerstag, 15.12.: Kanada - Schweiz (13.30 Uhr). Slowakei - Lettland (17.00). -- Freitag, 16.12.: Kanada - Lettland (13.30 Uhr). Slowakei - Schweiz (17.00). -- Samstag, 17.12.: Lettland - Schweiz (12.30 Uhr). Slowakei - Kanada (16.00).

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nationalcoach Ralph Krueger bot 34 ... mehr lesen
Goalie Daniel Manzato ist neu ins Team gerückt.
Der Nationaltrainer war, wie seine Spieler auch, am Ende der Weltmeisterschaften fix und fertig: Aber er war hochzufrieden mit seiner Truppe. Drei pos ... mehr lesen 
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 12°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass bedeckt, wenig Regen
Bern 0°C 9°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass sonnig
Luzern 1°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 2°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten