LVMH ebenfalls geehrt

Marc Jacobs erhält einen Preis von Parsons

publiziert: Mittwoch, 13. Mai 2015 / 13:00 Uhr
Das Siegerpodest wird Marc Jacobs mit LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton teilen.
Das Siegerpodest wird Marc Jacobs mit LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton teilen.

Designer Marc Jacobs (52) wird in diesem Jahr von der Parsons-Designschule ausgezeichnet.

5 Meldungen im Zusammenhang

Im Jahr 1986 kreierte der Designer seine erste Kollektion unter seinem eigenen Namen, knapp 30 Jahre später zählt sein Label zu einem der beliebtesten Modehäuser weltweit. In den frühen 80er Jahren studierte der Amerikaner selbst an der Parsons The New School for Design und gewann zahlreiche Auszeichnungen während seiner Studentenzeit, darunter auch den Preis als 'Student des Jahres'.

Am 19. Mai wird nun die 'Vogue'-Chefredakteurin und 'Condé Nast'-Kreativchefin Anna Wintour (65) höchstpersönlich dem Designer im Zuge des 67. Parsons Fashion Benefit eine Auszeichnung überreichen.

Das Siegerpodest wird Marc Jacobs mit LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton teilen, dem französischen Luxusgüterkonzern, der die Marke Marc Jacobs international besitzt. Marc Metrick, der Präsident von Saks Fifth Avenue, verleiht der Firma ihren Preis und um den Anlass zu feiern, versorgt Moët Hennessy USA die Gäste mit Champagner, Wein und weiteren Getränken.

Preisverleihung in New York

Die Preisverleihung findet im River Pavillon im Jacob K. Javits Center in New York statt.

Marc Jacobs und LVMH treten damit in die Fussspuren von Namen wie Hugo Boss und Jason Wu (32), denen im vergangenen Jahr die Ehre zuteil wurde. 2013 sackten Jack McCollough und Lazaro Hernandez von Proenza Schouler sowie Hudson's Bay den Preis ein, 2012 konnte ihn Donna Karan (66) mit nach Hause nehmen.

Zu Beginn des Jahres sprach Marc Jacobs über sein immer währendes Ziel, die Grenzen der Modewelt auszuloten. Dabei liebt er sogar die schlechten Kritiken, die seine Kreationen ab und zu treffen. «Ich liebe es, wie sich in der Welt der Mode für einen Moment lang alles um eine Sache dreht und dann wird es sofort wieder abgelehnt. Wir reagieren immer darauf, was wir in der Saison davor getan haben», sagte Marc Jacobs unlängst auf 'vogue.co.uk'.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Marc Jacobs (52) fühlt sich von den ... mehr lesen
Marc Jacobs.
Designer Marc Jacobs will ab sofort nur noch mit seinem Vornamen angesprochen werden.
Fashion Marc Jacobs fände es besser, wenn ... mehr lesen
Marc Jacobs träumt davon, sein Beauty-Imperium zu erweitern.
Fashion Designer Marc Jacobs (51) hofft, ... mehr lesen
Fashion Designer Marc Jacobs (51) sieht in ... mehr lesen
«Es sieht einfach wie ein Klischee aus: Salatöl in den Haaren, Frankenstein-Schuhe und Insignien von Punk und diese ganzen Sachen.»
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und ...
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder interessante Innovationen aus. mehr lesen 
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen ... mehr lesen  
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten