Microsoft lädt Hacker zu Party ein

publiziert: Montag, 9. Okt 2006 / 08:21 Uhr

In wenigen Wochen soll Microsofts neustes Betriebssystem Vista auf den Markt kommen.

Ob die Hacker Microsoft die Treue halten werden bleibt abzuwarten.
Ob die Hacker Microsoft die Treue halten werden bleibt abzuwarten.
1 Meldung im Zusammenhang
Dass Vista auch möglichst sicher ist, dafür sollen nun Hacker aus aller Welt sorgen.

So sei jetzt ein Team von Microsoft-Entwickler nach Malaysia gereist. Malaysia gilt als Hacker-Hochburg.

Jedoch wurde der «Feind» dort nicht zur Rede gestellt, sondern an eine Party eingeladen. Natürlich nicht nur zum Spass.

Es sei nicht unüblich, dass sich Firmen mit Hackern zusammentun, um mögliche Sicherheitslecks möglichst früh zu entdecken. Bei Vista wird nun umso mehr Wert auf alle möglichen Zusammenarbeiten zwischen den Parteien gelegt, da das neue Betriebssystem wesentlich zu einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2007 beitragen soll.

(rr/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Redmond - Microsoft droht nicht mehr ... mehr lesen
Vista soll Anfang kommenden Jahres auch in Europa auf den Markt kommen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core ... mehr lesen
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Die Auswahl der Anbieter ist häufig entscheidend  Das immer wichtiger werdende Smart Home kann erhebliche Lücken beim Datenschutz aufweisen. ... mehr lesen  
Immer daran denken, die Software der Smart Home-Geräte zu aktualisieren.
Mit der nächsten Generation eines VR-Handschuhs sollen virtuelle Welten im Metaverse greifbar werden.
eGadgets Virtual reality: Der VR-Handschuh aus dem 3D-Drucker Gemeinsam mit Experten der EPFL und der ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 4°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Basel 3°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
St. Gallen 1°C 3°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt bedeckt
Bern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt Hochnebel
Genf 3°C 6°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Lugano 6°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten