Microsoft und Nokia spannen zusammen

publiziert: Dienstag, 15. Feb 2005 / 09:08 Uhr

Der Handyproduzent Nokia und der Betriebssystem- und Softwarehersteller Microsoft kooperieren bei Musikangeboten. Die Kooperation soll es ermöglichen, Musiktitel auf das Mobiltelefon zu laden und sowohl auf dem Telefon als auch auf dem Computer abzuspielen.

Loudeye liefert die Musik fürs Handy und den Computer.
Loudeye liefert die Musik fürs Handy und den Computer.
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Loudeye
Musikplattform für Songs und Klingeltöne
www.loudeye.com

Laut einem Bericht von persoenlich.com haben die beiden Unternehmen die Zusammenarbeit auf dem 3GSM- World-Congress am Montag in Cannes bekannt gegeben.

"Diese Vereinbarung macht es für Kunden leichter, Musik, die sie hören möchten, herunterzuladen, ohne Angst zu haben, dass das Dateiformat nicht unterstützt wird", sagte Nokia-Manager Anssi Vanjoki.

Musiklieferant ist "Loudeye"

Damit geht ein lang gehegter Wunsch von Microsoft in Erfüllung. Amir Majidimehr von Microsoft sagte, die Vereinbarung zwischen Microsoft und Nokia unterstütze Microsofts Ziel, digitales Entertainment überall verfügbar zu machen.

Eine ähnliche Kooperation haben Apple und Motorola bereits geschlossen. Für das Abspielen am PC soll der Windows-Mediaplayer zum Einsatz kommen. Die Musik liefert das Musikportal "Loudeye".

(mo/news.ch mit Agenturen)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Microsoft will im Markt für Handys ... mehr lesen
Bill Gates will mit Windows Mobile 5.0 im Handy-Bereich an Zugkraft gewinne.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
NFTs werden in einer Blockchain gesichert.
Galerien Sogenannte NFTs sind in aller Munde und versprechen neben einem neuen und aufregenden Konzept im Hintergrund auch rasante Wertsteigerungen. Dabei besagt bereits der Name Non-Fungible Token, also «nicht ersetzbares Objekt», was die digitalen Inhalte besonders macht. mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
eGadgets Ein Drohnenschwarm für Bauarbeiten und Reparaturen Ein internationales Forschungsteam um den ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 9°C 12°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 12°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 8°C 10°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 12°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 14°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten