Laut UNO-Studie

Migration weltweit so hoch wie nie zuvor

publiziert: Donnerstag, 12. Sep 2013 / 09:44 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Sep 2013 / 10:41 Uhr
Viele Migranten leben in auf der Welt.
Viele Migranten leben in auf der Welt.

New York - Weltweit leben laut einer UNO-Studie so viele Menschen ausserhalb ihres Geburtslandes wie nie zuvor. 232 Millionen Menschen, rund drei Prozent der Weltbevölkerung, sind aus ihrem Geburtsland entweder freiwillig oder gezwungenermassen weggezogen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Dies heisst es in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der Vereinten Nationen. Vor 20 Jahren waren es noch rund 80 Millionen weniger.

Mit rund 46 Millionen leben die meisten Migranten in den USA, dahinter kommt Russland mit elf Millionen. Deutschland folgt auf Platz drei mit zehn Millionen Migranten.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rabat/Bern - Die Schweiz und Marokko wollen künftig enger zusammenarbeiten. ... mehr lesen
Thema des offiziellen Besuchs war insbesondere die Migration. (Archivbild)
Die ersten Flüchtlinge sollen frühestens im Oktober in die Schweiz kommen.
Bern - Der Bundesrat will in den nächsten drei Jahren 500 Kontingentsflüchtlinge aufnehmen. Dies hat er an seiner Sitzung vom Mittwoch entschieden. Die Regierung reagiert mit der ... mehr lesen 2
London/Bern - In 112 Staaten ist im vergangenen Jahr gefoltert und misshandelt ... mehr lesen 1
Immer gefährlicher wird die Welt auch für Flüchtlinge, wie die Menschenrechtsorganisation Amnesty International in ihrem Jahresbericht feststellt.
Das Schliessen von Landesgrenzen fordert verstärkt Opfer. (Symbolbild)
Genf - Weltweit sind laut der Internationalen Organisation für Migration (IOM) rund eine Milliarde Menschen migriert. 214 Millionen von ihnen verliessen ihr Heimatland, während 700 Milliarden ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Besonders vielversprechend sind Wohnprojekte, bei denen gemeinnütziges Wohneigentum mit Mietwohnungen kombiniert wird.
Besonders vielversprechend sind ...
Publinews Angesichts der stetig steigenden Immobilienpreise und der sinkenden Wohneigentumsquote in der Schweiz bietet gemeinnütziges Wohneigentum eine attraktive Alternative zum klassischen Eigenheim. mehr lesen  
Das Zollmuseum in Cantine di Gandria am Luganersee.
Import Migration und Artenschutz im Fokus  Das Schweizerische Zollmuseum hat seine Pforten wieder für Besucher geöffnet. In dieser Saison können Gäste zwei ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
St. Gallen 11°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 12°C 21°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 13°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 15°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten