Millionär Martin Schranz schreibt ein Buch!

publiziert: Dienstag, 26. Jun 2018 / 13:26 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Mai 2022 / 00:32 Uhr
Martin Schranz
Martin Schranz

Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise!

Redaktion: An wen richtet sich Ihr Buch besonders?

Martin Schranz: Ich bin immer wieder mit Menschen konfrontiert, die unzufrieden sind, dabei aber nicht wissen wie sie ihr Leben verändern können. Viele träumen vom Lottogewinn um sich ihre Träume verwirklichen zu können. Die Chance, dass wirklich die richtigen Zahlen gezogen werden, kennen wir. Die Wahrscheinlichkeit, mit seinem eigenen Potential, das in jedem von uns schlummert, Erfolg zu haben ist weitaus grösser. Voraussetzung dafür ist, dass Du wirklich daran glaubst und Mühen nicht scheust. Get Stuff Done - also erledige Deine Dinge, das ist meine Botschaft. Und das nicht morgen, nächste Woche oder am Sankt Nimmerleinstag sondern jetzt. Kann es das gewesen sein im Leben? Das fragen sich oft schon junge Menschen. Jeder, der mehr will, der Ziele hat und nicht weiss wie sie zu erreichen sind, profitiert von meinem Buch.

Wie sind Sie zum Schreiben gekommen?

Ich suche mir immer wieder neue Herausforderungen. Bevor ich zu schreiben begonnen habe, hatte ich ein sehr anstrengendes Projekt im Laufen. Als dieses abgeschlossen war, spürte ich dass ich für eine Zeit kürzertreten und mich auf etwas anderes konzentrieren wollte. Warum also nicht meine Erkenntnisse in einem Buch niederschreiben? Schliesslich gibt es so viele Menschen da draussen, die nach dem passenden Werkzeug suchen, um ihre Träume in Realität umzusetzen. Dabei geht es nicht um fachspezifische Kenntnisse, die man sich in jahrelangem Studium aneignen muss. Vielmehr gebe ich eine Anleitung, welche Schritte jeder in die Tat umsetzen kann - und das sofort. Nicht lange warten, starten ist die Devise! Natürlich muss man bereit sein, etwas zu investieren und zu riskieren. Durch echte und ehrliche Leistung kommt man zum Erfolg, nicht durch Plaudereien und falsche Versprechen.

Haben Sie auch Fehler gemacht?

Natürlich - fast keine Karriere läuft linear ab. Immer wieder gibt es Rückschläge. Es kommt immer nur darauf an, wie man damit umgeht. Positives Denken bringt dich auf jeden Fall weiter als negative Gedankenspiralen. Deshalb beschreibe ich Fehlversuche in meinem Buch auch als «Trainingseinheiten» und nicht als Fehler. Alleine diese Bezeichnung gibt Rückschlägen schon eine ganz andere Qualität. Analysiere Deine Fehler, lerne daraus und gehe weiter. Zweifel sollte man auf seinem Weg zum Erfolg ebenfalls rasch ablegen. Wer zweifelt, wirkt unsicher und wenn man selbst nicht ganz von seinem Projekt überzeugt wird, wie sollen es dann andere sein? Als Fehler würde ich auch bezeichnen, sich an anderen zu orientieren. Mir ist naturgemäss zum Glück Neid fremd, ich gönne jedem seinen Erfolg. Wenn man ehrlich ist, bringt es auch gar nichts auf andere neidisch zu sein.

Welche Tipps haben Sie für angehende Millionäre?

Der wichtigste Punkt ist an seinen Erfolg zu glauben, selbst wenn man noch so hohe Hürden zu überwinden hat. Mich hat meine Frau in diesem Punkt sehr gestärkt. Bei unserem ersten Treffen war ich weder finanziell noch gesundheitlich auf der Höhe und trotzdem hat sie mich immer motiviert, weiterzumachen. Positiv zu denken ist immer wichtig, egal in welchem Lebensbereich. Ausserdem muss man sich von dem Gedanken verabschieden, dass man von einem Tag auf den nächsten reich wird. Der Weg dorthin ist manchmal nicht einfach und gerade in der ersten Phase ist Sparen angesagt. Gib nicht mehr Geld aus als du hast und investiere sinnvoll.

A propos Investitionen - wofür geben Sie Geld aus?

Ist man erst einmal erfolgreich, muss man sich überlegen wie man sein Vermögen anlegen möchte. Oberstes Gebot ist für mich, nur in Dinge zu investieren, die ich auch verstehe. Ich bleibe lieber auf der sicheren Seite und investiere konservativ, also zum Beispiel in Immobilien oder Edelmetalle. Anstatt mein Geld für risikoreiche Aktien auszugeben, investiere ich lieber in neue Projekte. So bin ich selbst in die Entwicklung involviert und kann massgeblichen Einfluss auf den Erfolg nehmen. Ansonsten kann ich nur jedem den Tipp geben, in Bildung zu investieren. Seminare, Bücher oder Kurse liefern wertvolles Know-How. Und ganz nach meinem Motto Ausreden zählen nicht: Wenn du jetzt meinst, keine Zeit für Weiterbildung zu haben, sage ich dir wie ich es mache. Ich habe Hörbücher für mich entdeckt und nutze zum Beispiel Autofahrten um mit damit neues Wissen anzueignen. Für mich privat gebe ich Geld für meine Hobbys aus. Ich liebe es, an exotische Destinationen zu reisen und Regionen kennenzulernen, von denen noch kaum jemand etwas gehört hat. Auch Erlebnisse wie Fahrten mit Rennboliden oder das Steuern von Militärflugzeugen lasse ich mir etwas kosten. Lebe im Moment, das gilt für mich auch in der Freizeit.

(ps/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
OpenAI könnte rechtliche Probleme bekommen, wenn die Stimme absichtlich der von Johansson ähneln sollte.
OpenAI könnte rechtliche Probleme ...
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen OpenAI verteidigt. Laut Angaben des Unternehmens soll die Computerstimme nicht versuchen, die von Hollywood-Star Scarlett Johansson nachzuahmen. mehr lesen 
Im Auftrag der Familie von Michael Schumacher hat das renommierte Auktionshaus Christie's mehrere Uhren aus dem Besitz des Rekord-Weltmeisters versteigert. mehr lesen
Die «Vagabondage 1 Model» Uhr aus dem Hause F.P. Journe brachte der Familie Schumacher umgerechnet 1,5 Mio. Euro.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's ... mehr lesen  
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. ... mehr lesen  
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Basel 16°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 16°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Bern 15°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Luzern 16°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Genf 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten