Mitverantwortliche des Hariri-Mordes identifiziert

publiziert: Freitag, 13. Jul 2007 / 07:43 Uhr

New York - Mehr als zwei Jahre nach dem Mord am früheren libanesischen Ministerpräsidenten Rafik Hariri hat eine internationale Untersuchungskommission mehrere mutmassliche Mitverantwortliche identifiziert. Die Kommission veröffentlichte am Donnerstag einen Zwischenbericht ihrer Ermittlungen.

Rafik Hariri kam bei einem Bombenattentat ums Leben.
Rafik Hariri kam bei einem Bombenattentat ums Leben.
14 Meldungen im Zusammenhang
Zur Vorbereitung des Anschlages vom 14. Februar 2005 in Beirut, bei dem ausser Hariri 22 weitere Menschen getötet wurden, seien sechs Mobilfunkgeräte in einem Netzwerk eingesetzt worden, heisst es in dem 20-Seiten-Bericht der Kommission, die von dem belgischen Staatsanwalt Serge Brammertz geleitet wird.

Mit den Handys seien die Bewegungen Hariris in den Wochen vor dem Anschlag überwacht worden.

Die Kommission hält nicht Ahmed Abu Adass, von dem damals eine Video-Aufnahme mit Bekennerbotschaft verbreitet wurde, für den Selbstmordattentäter.

Nur Sündenbock

Adass sei zum Aufnahmen der Bekennerbotschaft gezwungen und anschliessend «wahrscheinlich getötet» worden, heisst es in dem Bericht. Vermutlich stecke ein grössere Gruppe hinter dem Anschlag.

Am kommenden Donnerstag soll der UNO-Sicherheitsrat über den Bericht der beraten.

Die UNO beschloss mit der Resolution 1757, über die Ermordung Hariris einen Prozess herbeizuführen. Bislang steht noch nicht fest, wo das Gericht tagen soll.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Der Anschlag auf den früheren libanesischen Regierungschef Rafik ... mehr lesen
Der ermordete Präsident Rafik Hariri.
Der libanesische Ex-Präsident Rafik Hariri wurde vor drei Jahren bei einem Bombenattentat getötet.
Beirut - Im strömenden Regen haben in Beirut mehrere Hunderttausend Libanesen an das Attentat auf den früheren Regierungschef Rafik Hariri vor drei Jahren erinnert. Gleichzeitig wurden ... mehr lesen
Wiederholt wurden Anschläge auf syrienkritische Politiker verübt.
Beirut - Bei einem Bombenanschlag ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Serge Brammertz kündigte an, dass die Frist bis Juni nicht eingehalten werden könne.
Beirut - UNO-Ermittler im Mordfall ... mehr lesen
Beirut - In Beirut haben sich ... mehr lesen
Die Demonstranten strömten aus allen Teilen des Landes zusammen.
Der pro-syrische Präsident Libanons, Emile Lahoud, stellt sich gegen das UNO-Tribunal.
Beirut - Die Entscheidung des ... mehr lesen
Beirut - Als eine Autobombe vor einem Jahr Libanons Ex-Ministerpräsident Rafik Hariri in Beirut in den Tod riss, war das nicht einfach ein weiteres Attentat in der langen Serie unaufgeklärter politischer Morde des Landes. Diese Bombe löste ein Erdbeben aus, unter dessen Folgen die Region heute noch leidet. mehr lesen 
Beirut - Der scheidende ... mehr lesen
Detlev Mehlis prangert die syrischen Behörden an. (Archivbild)
Beirut - In Libanon ist ein erster, im UNO-Bericht über den Mord am früheren Ministerpräsidenten Rafik Hariri genannter Verdächtiger festgenommen worden. mehr lesen 
Rafik Hariri wurde im Februar 2005 ermordet.
Beirut/Kairo - Das UNO-Ermittlerteam ... mehr lesen
Der libanesische Präsident Emile Lahoud spielt mit verdeckten Karten. Einerseits fragt er die Schweiz nach Hilfe bei der Untersuchung des Attentats au ... mehr lesen 
Beirut - Trotz den Beteuerungen der Ermittler, ohne ausländische Hilfe bei der Untersuchung des Hariri-Mords nicht weiter zu kommen, prüft die Schweiz nach Auskunft des Auswärtigen Amtes in Bern weiterhin die offizielle Anfrage der libanesischen Regierung nach Sprengstoff-Experten. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Faksimile des rot-weiss karierten Tagebuchs von Anne Frank, Amsterdam, 1942-1944.
Faksimile des rot-weiss karierten Tagebuchs von Anne ...
Publinews Vom 9.6.2022 - 6.11.2022 im Landesmuseum Zürich  Das Tagebuch der Anne Frank hat die Welt nach dem Holocaust aufgerüttelt. Die Chronik von 735 Tagen Alltag, Angst und Hunger für acht Jüdinnen und Juden im Amsterdamer Versteck vor den Nationalsozialisten ist inzwischen weltberühmt. Was die Familie Frank und die Verbreitung des Tagebuchs mit der Schweiz verbindet, ist hingegen wenig bekannt. mehr lesen  
Jacky Donatz, einer der bekanntesten Köche Zürichs, ist am Montag mit 70 Jahren im Unispital Zürich verstorben. Dies meldet die Nachrichtenagentur SDA unter Berufung ... mehr lesen  
Jacky Donatz in seinem Element.
Galerien Kunsthaus Zürich reinszeniert Performances  Yoko Onos Performances und Aktionen der 1960er- und 1970er-Jahre haben Kultstatus erreicht. Im ... mehr lesen  
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 20°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten