Nationalrats-Losglück für Monica Duca Widmer

Monica Duca Widmer macht das Rennen im Tessin

publiziert: Dienstag, 25. Okt 2011 / 20:45 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 25. Okt 2011 / 22:03 Uhr
Monica Duca Widmer.
Monica Duca Widmer.

Bern - Im Tessin hat das Los über die CVP-Vertretung im Nationalrat entschieden: Monica Duca Widmer wird ins Bundesparlament einziehen. Der Tessiner Staatsrat hat ein spezielles Computerprogramm für die Auslosung benutzt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das Prozedere war notwendig geworden, weil Duca Widmer am Wahlsonntag exakt gleich viele Stimmen wie ihr Parteikollege Marco Romano erzielt hatte. Romano wird damit erster Ersatz auf der Tessiner CVP-Liste.

An der Seite von Duca Widmer wird Fabio Regazzi die Tessiner CVP im Parlament vertreten. Er hatte am Sonntag mit eindeutigem Ergebnis gewonnen.

Die Auslosung sei durch ein Computer-Programm vorgenommen worden, erläuterte eine Sprecherin des Kantons am Dienstagabend. Dieses werde normalerweise nur bei kommunalen oder kantonalen Wahlen angewendet, wenn Stimmengleichheit vorliege.

Der Staatsrat habe am Dienstag aber beschlossen, dass es sich auch für die Entscheidung hinsichtlich des zweiten Nationalratssitzes der CVP eignen würde.

Nachzählung verworfen

Die Alternative, alle Stimmzettel nochmals auszuzählen, ist vom Staatsrat verworfen worden. Eine derart umständliche Prozedur stehe nur dann zur Diskussion, wenn berechtigte Zweifel am Wahlverfahren vorlägen, hatte der Tessiner Staatskanzler Giampiero Gianello im Vorfeld erläutert. Das Bundesgesetz sehe im Normalfall bei Stimmengleichheit das Losverfahren vor.

Die Kandidaten sind am Dienstagabend vom Ergebnis in Kenntnis gesetzt worden, hiess es auf Anfrage. Die Reaktionen seien noch offen. Marco Romano hatte bereits im Vorfeld erklärt, im Falle einer Auslosung - je nach Ergebnis - voraussichtlich Rekurs einzulegen. Er verlangte eine Wiederholung der Zählung, denn Politik sei schliesslich kein Glücksspiel.

 

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wahlen 2011 Bellinzona - CVP-Kandidat Marco Romano besetzt den achten Tessiner ... mehr lesen 1
Die Tessiner Nationalratssitze sind komplett.
Im Tessin wird nochmals neu gezogen.
Wahlen 2011 Lausanne/Bellinzona - Das Bundesgericht ordnet eine neue, manuelle Losziehung ... mehr lesen
Wahlen 2011 Bellinzona - Laut einer Untersuchung ... mehr lesen
Das Los für den Tessiner Nationalrat fiel auf Monica Duca Widmer.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich -1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Basel 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
St. Gallen -1°C 2°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern -1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Genf -1°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 5°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten