Mountain-Bike-Diebe festgenommen

publiziert: Freitag, 27. Nov 2009 / 08:34 Uhr / aktualisiert: Samstag, 28. Nov 2009 / 17:45 Uhr

Stans/NW - Die Kantonspolizei hat in flagranti mehrere Diebe von teuren Mountain Bikes festgenommen. Die Polizei sucht weitere Geschädigte und bittet die Bevölkerung um Mithilfe zur Vermeidung weiterer Delikte.

Die Delinquenten haben sich auf qualitativ hochstehende Mountain Bikes spezialisiert, welche sie in ihrem Herkunftsland weiterverkauften. (Archivbild)
Die Delinquenten haben sich auf qualitativ hochstehende Mountain Bikes spezialisiert, welche sie in ihrem Herkunftsland weiterverkauften. (Archivbild)
Bereits am Montag, 2. November 09, haben zivile Fahnder und uniformierte Polizisten der Kantonspolizei Nidwalden in Stans ein Fahrzeug mit ungarischen Kontrollschildern angehalten. Die Autoinsassen hatten sich in einem Buchser-Quartier verdächtig verhalten. Ein Passant beobachtete wie die beiden Männer versucht haben wertvolle Mountain-Bikes zu stehlen. Die Verdächtigen wurden umgehend in polizeiliche Gewahrsam genommen.

Im Laufe der Ermittlungen konnten ihnen diverse Diebstähle von teuren Fahrrädern in verschiedenen Kantonen der Zentralschweiz nachgewiesen werden.

Die Delinquenten haben sich auf qualitativ hochstehende Mountain Bikes spezialisiert, welche sie in ihrem Herkunftsland weiterverkauften. Die Deliktsumme beträgt mehrere Zehntausendfranken.

Mithilfe zur Vermeidung weiterer Delikte

Die Kantonspolizei Nidwalden verfügt über Hinweise, dass weitere Tätergruppierungen ihr Unwesen treiben und bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe zur Vermeidung weiterer Delikte:
- Wertvolle Gegenstände in geschlossenen Räumen lagern

- Mittels Lichtquellen in der Wohnung in der Dämmerungszeit Anwesenheit suggerieren

- Fahrzeuge mit folgenden Kontrollschildern der Polizei melden, wenn sie verdächtig in Quartieren oder Gewerbezonen auffallen:
AI fünfstellig (Appenzell Innerrhoden) oder VD (Waadt). Es handelt sich dabei um Mietfahrzeuge, welche auch von Einbrechern benutzt werden.

- Ostblockkontrollschilder

- ältere, heruntergekommene Fahrzeuge mit italienischen, deutschen oder französischen Kontrollschildern, vor allem wenn junge Männer in diesen Fahrzeugen sitzen.

- Personengruppen, welche zu Fuss oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, osteuropäischen Akzent sprechen, in der Regel dunkle Rucksäcke dabei haben und Kapuzenpullover oder Mützen mit schlichten Kleidern tragen.

Hinweise an die Kantonspolizei Nidwalden: 041 618 44 66 oder 117

(zel/news.ch mit Agenturen)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Der Datenklau trifft die Schweiz hart.
Der Datenklau trifft die Schweiz hart.
Ein unbekannter Hacker oder eine Gruppe von Hackern hat Anfang Juni 2023 sensible Daten des IT-Unternehmens XPlain in der Schweiz gestohlen. Zu den gestohlenen Daten gehören Kundeninformationen, Finanzdaten, geistiges Eigentum und Daten von Schweizer Behörden. mehr lesen 
Fotografie Vom 26. Januar bis 20. August 2023 im Schweizerischen Kameramuseum Vevey  Nach mehrjähriger Arbeit wurde die fotografische Sammlung von Rodolphe Archibald Reiss von der ... mehr lesen  
Der Kriminalist Rodolphe Archibald Reiss (1875-1929).
Konzentration auf Ransomware begünstigt Angriffe auf weniger geschützte Bereiche  Jena - Wenn die Kassen in Elektro-Flächenmärkten nicht mehr klingeln, im Strassenverkehrsamt keine Kfz zugelassen werden können oder Kliniken neue Patienten abweisen müssen - dann ist in der Regel ein Virus schuld. Dieser heisst jedoch nicht Corona, sondern beispielsweise Ransomware und verbreitet sich digital so schnell wie die Omikron-Variante. mehr lesen  
Watering‑Hole‑Angriffe im Nahen Osten.
Spyware der israelischen Firma Candiru im Fokus der Ermittlungen  Jena - Die Forscher des europäischen IT-Sicherheitsherstellers ESET haben strategische Angriffe auf die ... mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Basel 4°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Schneeregenschauer
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten