Geländelimousine EcoSport
Musikstreaming-Dienst Spotify drängt ins Auto
publiziert: Montag, 25. Feb 2013 / 15:14 Uhr / aktualisiert: Montag, 25. Feb 2013 / 18:50 Uhr

Barcelona - Der schwedische Internet-Dienst Spotify baut seine Angebote für das Musikhören unterwegs weiter aus. Der Spotify-Dienst wird serienmässig in seiner neuen Geländelimousine EcoSport integriert.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies gab der Automobilhersteller Ford am Montag auf der Mobilfunkmesse Mobile World Congress in Barcelona bekannt. Dabei komme eine spezielle Technik zur Sprachsteuerung von Apps zum Einsatz, erklärte der für Forschung zuständige Ford-Manager Paul Mascarenas gemäss einer Pressemitteilung. Damit könnten Autofahrer Smartphone-Apps verwenden, ohne die Hand vom Steuer nehmen zu müssen.

Spotify bietet seinen Streaming-Dienst seit 2011 in der Schweiz an. Beim Streaming werden Musikstücke im Internet übertragen und direkt gehört. Das Speichern auf dem eigenen Computer oder Handy ist im Unterschied zum Download nicht vorgesehen.

Die Nutzer zahlen eine Flatrate von rund zehn Euro für das gesamte verfügbare Musikangebot von mehr als 20 Millionen Titeln und können Musik dann auch auf mobilen Geräten mit Internetverbindung hören. Dabei setzt Spotify eine spezielle Streaming-Technik ein, die auch bei schwacher Mobilfunkverbindung Lücken in der Musikübertragung verhindert.

(hä/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dearborn/Wien - Der Autohersteller ... mehr lesen
Autos kommunizieren künftig über WLAN miteinander. (Archivbild)
Sony-Music-Chef Edgar Berger: «Die Wahrheit ist: Das Digitale rettet die Musik.»
London - Erstmals seit 13 Jahren ist ... mehr lesen
Stockholm - Die Zahl an Musikpiraten rückläufig ist. Dafür können kostenpflichtige ... mehr lesen
Spotify verzeichnet mit seinem Streaming-Service grossen Erfolg.
Stockholm - «So schnell wie möglich» will der Online-Musikdienst Spotify in den USA endlich durchstarten. Im letzten Jahr hatten sich die Expansionspläne des Streaming-Services enorm verzögert. mehr lesen 
Stockholm - Der Online-Musikdienst Spotify kommt mit der eigenen Expansion nur im Schneckentempo voran. Zwar ist der schwedische Streaming-Anbieter in Europa bereits in einigen Ländern weit verbreitet, ausgerechnet hierzulande aber nach wie vor offiziell nicht verfügbar. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, ...
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». mehr lesen 
Publinews Das grosse Schweizer Liebeslieder-Ranking  Tina Turner, Rapperin Loredana oder DJ Bobo - So unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler ... mehr lesen  
Musikhören ist pure Emotion.
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen  
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -3°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Bern -4°C 3°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten