Kein Solist mehr:

Nas will nicht mehr alleine rappen

publiziert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 12:16 Uhr
«Du musst auf dich selber aufpassen», so Nas.
«Du musst auf dich selber aufpassen», so Nas.

Rapper Nas hatte soviel Spass an der Zusammenarbeit mit Damian Marley, dass er weiter mit anderen Musikern auftreten möchte.

Nas (37) mag zwar grossen Erfolg als Solokünstler haben, aber die Zusammenarbeit mit anderen Musikern macht ihm mehr Spass. Der Rapper hat im vergangenen Jahr zusammen mit Damian Marley gemeinsam das Album 'Distant Relatives' herausgebracht. Die beiden sind auch zusammen auf Tour gegangen. Das hat dem Amerikaner so gut gefallen, dass er daran denkt, für eine Weile auf seine Solokarriere zu verzichten. «Ich war so vertieft in meine und Damians Sache, dass ich mich daran gewöhnt habe», erklärte er in einem Interview mit 'MTV News'.

«Ich will dieses Solo-Ding für eine Weile nicht mehr haben. Ich und D haben unser Ding durchgezogen, Millionen von Leute damit erreicht. Es ist vielleicht an der Zeit.» Trotz der Zweifel weiss Nas, dass er es immer noch liebt, alleine aufzutreten und Platten aufzunehmen. Sein neuestes Material wird später in diesem Jahr veröffentlicht und er denkt ernsthaft über seine Karriere nach. Der Musiker war ein grosser Fan von Michael Jackson und er beklagt die Tatsache, dass der King of Pop nicht sein ganzes Potential ausschöpfen konnte.

Sein Tod hätte Nas aber davon überzeugt, dass man immer nur versuchen kann, sein Bestes zu geben. «Manchmal, wenn man eine Platte macht, denkt man, ich muss auf diese Person aufpassen und ich muss auf jene Person aufpassen, aber am Ende musst du immer auf dich selbst aufpassen. Ich denke an Michael, bevor er gestorben ist. Ich kann mir den Druck vorstellen unter dem er gestanden hat, den nächsten Moonwalk zu machen. Und die Realität war, dass er physisch gar nicht mehr in der Lage dazu war. Ich hätte es toll gefunden, wenn er sein nächstes Level erreicht hätte, gar nicht mal mit dem Tanzen, sondern nur mit seiner Kreativität. Es geht nur darum, sich weiterzuentwickeln und das ist, was ich möchte - mich weiterentwickeln», wünschte sich Nas.

(sl/Cover Media)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Schon lange auf der Liste: Basler Fasnacht.
Mitmachen erwünscht  Das Bundesamt für Kultur (BAK) aktualisiert zum zweiten Mal die seit 2012 bestehende «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz». Auch die Bevölkerung ist aufgerufen, lebendige Traditionen für die Aktualisierung vorzuschlagen. mehr lesen 
Boutiquen Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, ... mehr lesen  
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Publinews Das grosse Schweizer Liebeslieder-Ranking  Tina Turner, Rapperin Loredana oder DJ Bobo - So unterschiedlich die Künstlerinnen und Künstler auf den ersten Blick auch sein mögen, auf den zweiten Blick haben sie doch mehr gemeinsam als gedacht: Ihre Lyrics! Von «The Best» bis hin zu «Rosenkrieg» steht vor allem ein Thema bei ihren Songs im Mittelpunkt: die Liebe! mehr lesen  
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 13°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 16°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten