Harte Worte
Ne-Yo: «Die heutige Musik ist seicht, hohl und dünn»
publiziert: Freitag, 1. Okt 2010 / 15:22 Uhr
Der R'n'B-Musiker wird als einer einer der talentiertesten Stars in Amerika angesehen.
Der R'n'B-Musiker wird als einer einer der talentiertesten Stars in Amerika angesehen.

Ne-yo (30) findet, dass angesagte Musik «seicht, hohl und dünn» ist.

7 Meldungen im Zusammenhang
Der R'n'B-Musiker wird als einer einer der talentiertesten Stars in Amerika angesehen, hat weltweit die Charts mit seinen eigenen Stücken gestürmt und Hits für Sänger wie beispielsweise Rihanna geschrieben.

Ne-Yo beklagt allerdings, dass er von der Mehrzahl der heutigen Musik nicht beeindruckt sei, da er das Gefühl habe, dass es die Stars mehr kümmere überhaupt Musik zu machen, als einen originellen Sound zu kreieren: «Die Gründe, warum Leute Musik machen, haben sich verändert. Ich erinnere mich an eine Zeit, in der die Menschen Musik machten, weil es einfach Spass machte. Heutzutage versuchen die Leute einfach, Geld zu machen und das kann man hören. Alles klingt gleich: Es ist seicht, hohl und dünn», wetterte er in der britischen Zeitung 'The Independent', bevor er schnell hinzufügte, dass er selbst so natürlich nicht sei: «Ich nehme mir Zeit …»

Von Jacko angeheuert

Im letzten Jahr war Ne-Yo noch von Michael Jackson (†50) angeheuert worden, um an dessen neuem Album mitzuarbeiten. Natürlich wollte der King of Pop sicherstellen, dass seine Hits eine unglaubliche Qualität aufweisen.

«Michael sagte mir, die Songs müssten magisch sein. 'Magisch' war ein Wort, das immer wieder aufkam», erklärte Ne-Yo.

Der Nachwuchsstar fühlte sich geehrt, dass Jackson von ihm Notiz genommen hatte, zumal der eines seiner Idole war - mittlerweile beschäftigt ihn allerdings auch die Frage, was er mit den bereits geschriebenen Liedern anfangen soll. Ne-Yo befürchtet, dass, falls er sie als Tribut an den Alt-Meister veröffentlicht, viele Menschen denken werden, er wolle vom Tod des Sängers profitieren.

Tribut-Album

«Er hatte etwa zehn Songs von mir für sein neues Album ausgewählt. Aber ich weiss nicht, was ich jetzt mit ihnen machen soll. Ich habe Angst, dass wenn ich ein Tribut-Album veröffentliche, die Leute sagen werden, ich würde mein Idol ausbeuten», lamentierte Ne-Yo.

(ade/Cover Media)

Machen Sie auch mit! Diese news.ch - Meldung wurde von einer Leserin oder einem Leser kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Musiker Ne-Yo findet es klasse, wenn ... mehr lesen
Ne-Yo hat grossen Gefallen an dem kleinen Pop-Star gefunden.
Ne-Yo.
Sänger Ne-Yo wollte bei seinem vierten Album textlich neue Wege gehen und dem R&B-Genre auf die Sprünge helfen. mehr lesen
FACES Ne-Yo (31) lässt es bei Dates am ... mehr lesen
Ne-Yo.
Kino Ne-Yo (30) fühlt sich als Schauspieler noch lange nicht ausgereift. mehr lesen 
Ne-Yo unterstützt seine Frau.
Ne-Yo (30) hat zwei Porsche ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
R'n'B-Star Ne-Yo (30) hat verraten, dass er mit 13 Jahren anfing, eine Glatze zu bekommen. mehr lesen 
R'n'B-Star Ne-Yo (30) sagt, eine Berühmtheit zu sein, sei ein «Hobby» und nichts, wonach er sein Leben ausrichtet. mehr lesen 
Soll das ein Witz sein?
Sorry, aber wenn ein Musiker wie Ne-Yo, dessen Musik komplett auf Kommerz ausgelegt ist, über das Musikgeschäft urteilt, ist das mehr als lächerlich! Denn so innovativ ist seine Musik weiss Gott nicht!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, London, heute.
Die Boutique in 430 Kings Road, Chelsea, ...
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». mehr lesen 
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Basel -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen -3°C 3°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Bern -2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Luzern -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 2°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten